Schloss Dyck Classic Day’s 2019

Benutzeravatar
Zotty
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 540
Registriert: 07.12.2012, 00:00
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#31

Beitrag von Zotty » 31.07.2019, 08:30

Moin Win,
Naja, man kann sich an VIP‘s und Polishern auf solchen Veranstaltungen stören.
Muss aber nicht. Auf jedem Olditreffen findet man genau diese. Mir sind die alle egal. Ich freu mich auf alte Bekannte und schöne Autos. Und wo sonst sieht man davon so viele auf einmal? Und die sind auch noch in Bewegung!
Natürlich ist auch diese Veranstaltung Geschäftemacherei. Das ist beim OGP in Goodwood oder bei der Mille auch nicht anders. Alle wollen verdienen, egal ob an Getränken oder Lederjacken oder Eintrittskarten.
Finde ich nicht verwerflich!

Deswegen werde ich auch am Samstag dahin fahren.

Markus

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7039
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#32

Beitrag von gelpont19 » 31.07.2019, 10:27

Markus und alle,

...kann das gut verstehen, warum du dahin fährst. Du warst ja auch schon öfter bei der Mille... Trotzdem würde mich der Sinn dahinter - auf Campingstühlen der 60er, 70er Jahre rumzusitzen - sehen und gesehen werden - näher interessieren. Diese Klassierung "Normalos" und "Very Important Persons" - der Lichter z.B. würde mich schon ein bisschen verunsichern...Die Stiftung dient wohl lt. meiner Rechere dem Erhalt des Schlosses, aber sicherlich auch der Steuerersparnis einiger Stifter.
Deshalb stösst man bei tieferem Hinsehen z.B. auf den Stifter Kreis Neuss, der mit 85 Mille verschuldet ist... ein Schelm, der böses dabei denkt.

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

roejo
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 183
Registriert: 05.10.2011, 23:00
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#33

Beitrag von roejo » 31.07.2019, 11:20

Lieber Win,
ohne die Stiftung und deren Spender und Förderer, die vielen Ehrenamtler im Rheinkreis, wäre das Schloss heute komplett verfallen. Wer heute in Deutschland nicht seine lokalen Wahrzeichen vermarktet, muss sich morgen nicht wundern, das Kulturgüter und damit Identität verschwinden. Was sind denn Oldtimer, doch vor Dir gepflegtes Kuturgut. Wenn es unsereins nicht gäbe, was dann? Ich freue mit immer über private Sponsoren, sind wir froh, das es diese Bereitschaft noch gibt.

Nach Aufgabe des Schlosses durch die Familie Salm-Reiferscheidt-Dyck, hat die Stiftung mit dem Engagement seit 1999, mit Ausgleich der negativen Bilanz durch Zuschuss von 6 Millionen € durch den Rheinkreis Neuss sowie RWE-Power, nach erheblichen Verlusten durch Betriebskosten des Schlosses, aufgefangen. Das Land und der Rheinkreis Neuss und die Stiftung haben dann die Gesamtanlage refinanziert und ein Veranstaltungskonzept entwickelt, um die Betriebskosten darzustellen, was bis heute gelungen ist.

Das Land NRW sowie der Rhein-Kreis Neuss beteiligen sich im Rahmen der Städtebauförderung mit 27,4 Millionen Euro an den Sanierungsmaßnahmen in Schloss Dyck. Davon betragen 4,6 Millionen Euro. Die Mittel werden zu 80% vom Land NRW und zu 20% vom Rhein-Kreis Neuss gestellt. Hinzu kommen Zuschüsse vom Bund, von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, der Kunststiftung NRW, der Stiftung Kulturpflege und Kulturförderung der Sparkasse Neuss sowie der NRW-Stiftung und den Freunden und Förderern von Schloss Dyck e.V. Das Amt für Gebäudewirtschaft des Rhein-Kreises Neuss begleitet die gesamte Bauabwicklung in Schloss Dyck.

Warum sollen also Gäste mit ihrem Besuch nicht mit dazu beitragen, das Schloss weiter zu restaurieren und erlebbar zu machen. Überall wo ein Event veranstaltet wird, geht es immer auch um die Schaffung von Mehrwert, für wen auch immer, hier klar zu gunsten der Betriebskosabdeckung der Stiftung, wo ist das Problem.

Beste Grüße
Jochen

Benutzeravatar
Boris
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 28
Registriert: 25.11.2014, 00:00
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#34

Beitrag von Boris » 06.08.2019, 10:45

Wie hat es Euch denn gefallen?
Wir fanden es wieder absolut gelungen!
Traumhafte Autos, tolle Rennwagen, fantastische Sounds.
Für uns immer wieder eine gelungene Veranstaltung, die sich doch abhebt von den gängigen Oldtimer Events.
Allein schon die Bentleys und Bugattis sind die Anreise wert.
Freuen uns schon auf das nächste Jahr :yes:
Gruß Boris

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5277
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#35

Beitrag von tr_tom » 06.08.2019, 16:13

Hallo,

mir hat es auch gut gefallen und hier die ersten Fotos:

https://www.flickr.com/photos/fine-cars ... 0090432261

Gruss
Thomas

Bild

Lea Francis HP18 Sport 1953
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Sinan
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 121
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#36

Beitrag von Sinan » 06.08.2019, 17:12

Naja, was mich richtig gestört hat, war die Mentalität eines FB Admin´s der Veranstaltung.
Da hatte ein Mädchen, das war klar erkennbar, die Freikarten der Familie in der geschlossenen Gruppe " Wenn du Grevenbroicher bist" oder so zum Verkauf angeboten. Also schon im engeren Kreis, wo sicherlich etliche Freikarten haben.
Die Kröte hatte nicht mal einen Preis genannt.
Besagter A. hatte aber den QR -Code erfasst und dann freudestrahlend kurz vor der Veranstaltung die Sperrung dieser Karten verkündet.... peinlich für die Betroffenen.

Bei sowas könnte ich immer laut klatschen, mit der Hand ins Gesicht des Verursachers. Mich würde interessieren, wie der Status dieser Karten ist. Immerhin ist der Grund ja die Belästigung der Anwohner. Wenn die aber keine Lust auf den Lärm haben und an diesen Tagen ihren Heimat mal kurz den Rücken kehren... Dann machen die Freikarten auch einen Sinn. Dann können sie die Karten auch weg geben. Naja, mache Elche haben eben kleine Pimmel.

Gruß Sinan

Benutzeravatar
Uriah
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1120
Registriert: 04.01.2005, 00:00
Wohnort: Roetgen. TR6.Vergaser.Bj.1968
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#37

Beitrag von Uriah » 06.08.2019, 17:12

Uns hat es auch sehr gut gefallen! Es war wieder eine tolle und sehr professionelle Veranstaltung. Haben auch viele Freunde getroffen und mit fremden "Polishern" und "Kapitalanlegern" nette Gespräche über deren Oldies geführt.

Im Übrigen finde ich es sehr begrüssenswert, dass Sozialneider aus eigenem Antrieb der Veranstaltung fernbleiben. So sieht man dort nur fröhliche Gesichter und keine missmutigen. Ich selber erfreue mich sehr gerne auch an Oldtimern, welche ich mir niemals werde leisten können und bin dankbar den Sammlern, die -aus welchen Gründen auch immer- sehr viel Geld investieren um diese Schätze zu erhalten und einem breiten Publikum zugänglich machen.

Herzlichen Dank an TR-Tom für die wie immer tollen Fotos! :blumen
Bin nächstes Jahr bestimmt wieder dabei!

Viele Grüße
Uwe

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 950
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#38

Beitrag von POW40 » 06.08.2019, 17:58

N'Abend Jungs,

war/bin ein paar Tage offline dank Urlaub im Süden.

Jochen hat ja dankenswerterweise bereits einiges gepostet zu dem Thema Dyck. Dem gibt es wenig hinzuzufügen.

Mir ging es nur darum, dass ich es sehr wertschätze, wenn Leute mit persönlichem Engagement versuchen, Dinge zu verbessern (egal ob es eine Tafel für Obdachlose ist, eine kulturelle Sache, Bauwerke / Geschichte zu erhalten oder was auch immer..... Wenn dann in der typisch deutschen Art oder auch modernen Twitter-Polemik versucht wird - aus welchen individuellen Interessen / Erfahrungen heraus - das grosse Ganze zu zereissen, dann könnte ich nur kot......

Ohne soziales / gesellschaftliches Engagement würde dieses Land nicht mehr funktionieren. Und ohne Leute - wie etwa in Dyck - würden viele alten Bauwerken einfach zerfallen und Geschichte verloren gehen. Dann aber zu nölen ohne selber etwas auf die Beine zu stellen oder sich selber dort zu engagieren finde ich wie gesagt zum..... bzw. ist ein aktuelles gesellschaftliches Problem. In dem Kontext dann noch Stiftungen als "Problem" zu bezeichnen, ist das Sahnehäubchen. Ohne Stiftungen würde es in Deutschland viele gemeinwohl-förderende Dinge nicht mehr geben (von Kindergärten, Bauwerken, Kultur & Kunst zur Versorgung von Bedürftigen mit Dingen des täglichen Lebens. Deswegen reagiere ich dort durchaus "empfindlich" bei solchen pauschalen Aussagen.....

Bester Gruss
Oliver

Benutzeravatar
Zotty
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 540
Registriert: 07.12.2012, 00:00
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#39

Beitrag von Zotty » 07.08.2019, 07:46

Moin alle,
War schön dort. Eigentlich wie immer. Ich war völlig von den Socken , wegen den Porsche 917 und dem Alfa!
Wo sieht man sowas fahren? Auch die seltsamen Vehikel die aussahen wie dem Film Mad Max entsprungen. Man kann nicht sagen das sich die verantwortlichen nix einfallen lassen.

Nette Leute getroffen und viel Spaß gehabt.
Könnte ja gleich mal nen neuen Freed aufmachen, wegen des nächsten VIP und Großkopferten Event am kommenden WE am Nürburgring. Zu dem ich natürlich auch am Samstag fahren werde! :giveup

Markus

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4837
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#40

Beitrag von Garfield » 07.08.2019, 21:49

OGP - ich bin am Samstag dort!

Gruß Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5277
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#41

Beitrag von tr_tom » 08.08.2019, 04:30

OGP: Ich überlege noch, ob Freitag oder Sonntag...
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5277
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#42

Beitrag von tr_tom » 08.08.2019, 04:43

Weitere Fotos von einem meiner Lieblingsfotografen Günter Biener:

https://www.facebook.com/gunter.biener/ ... 269&type=3

Bild
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2620
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#43

Beitrag von Triumphator » 08.08.2019, 06:46

...schlecht, wenn mam keinen FB Account hat....

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4837
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#44

Beitrag von Garfield » 11.08.2019, 00:03

Triumphator hat geschrieben:
08.08.2019, 06:46
...schlecht, wenn mam keinen FB Account hat....

Grüße

Wolfgang
Kann man ja ändern....
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5277
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schloss Dyck Classic Day’s 2019

#45

Beitrag von tr_tom » 11.08.2019, 05:25

Triumphator hat geschrieben:
08.08.2019, 06:46
...schlecht, wenn mam keinen FB Account hat....

Grüße

Wolfgang
Sorry, Wolfgang, aber Günter zeigt seine "Schätze" tatsächlich nur auf Facebook...
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Antworten

Zurück zu „Ausfahrten und Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste