Rennstreckentraining 2019

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2313
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#16

Beitrag von crislor » 05.10.2018, 11:17

gelpont19 hat geschrieben:
05.10.2018, 08:07
...hab mich auch gerade per email angemeldet...
Kann man eigentlich nen Beifahrer mitfahren lassen ?

win
Hallo Win,

sollte kein Problem sein. Kann mich aber nochmal schlau machen.

Helmpflicht wird bestehen.

Wenn wir die 40 Plätze nicht voll bekommen, stirbt die Veranstaltung aber für uns - ausser alle sind bereit mehr zu bezahlen...
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
bernie
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 19
Registriert: 30.06.2005, 23:00
Wohnort: Freiburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckentraining 2019

#17

Beitrag von bernie » 05.10.2018, 12:21

Also, ich bin dabei mit meinem alten MGA als rollende Schikane und kann das nur jedem empfehlen.

Für alle, die Landschaft mögen, bleibt ja noch das ganze Wochenende danach.
Wir werden mit Sicherheit von Freiburg aus am Samstag ein größeres Ründchen durch den schwarzen Wald drehen.

Ich freue mich jedenfalls auf die Leute, die ich sonst nur in der Eifel sehe und auf Matthias, den ich im letzten Jahr bei der herrlichen Mont Blanc Tour kennengelernt habe.

Grüße aus Freiburg

Bernie

Benutzeravatar
ts27952
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 429
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#18

Beitrag von ts27952 » 05.10.2018, 12:30

@Matthias(013):
Ich komme auf den "breiten" 165ern, die beim TR3 mit Standardfelgen das normale "maximum" sind :yes: die sind auch gut zum Spaß haben.

@Chris:
Spaß habe ich in meinem 3er - keine Bange -
Wenn eine Helmpflicht besteht, kann man sich dort auch einen leihen (wie auf der Kartbahn) ?
(Auf der Webseite liest es sich an einer Stelle so). Mangels Motorrad habe ich nie selbst einen Helm besessen - und TR3 fahre ich "oben ohne" :-D

… habe im übrigen meine Voranmeldung laufen und auch mindestens einen weiteren Mitfahrer "motiviert". Ich bin inzwischen sehr gespannt - das wird etwas Gummi kosten :klatsch:


Gruß, Johannes
Johannes

TS27952 ... und er lebt wieder: "Südfrankreich 2017" & "Schwarzwald-Vogesen 2018" ohne Probleme !

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2313
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#19

Beitrag von crislor » 05.10.2018, 13:48

Johannes - die Helmpflicht geht vom Streckenbetreiber aus. Leihelme sind mir nicht bekannt. Was hast Du für nen Kopfumfang ? Ich habe 3 Helme.

Ach ja - 100 dBA dürfen nicht überschritten werden - aber das schaffe sogar ich :heilig:
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
Matthew
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 130
Registriert: 27.10.2006, 23:00
Wohnort: Forbach - TR6 -
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckentraining 2019

#20

Beitrag von Matthew » 05.10.2018, 19:47

Hallo Chris,
bin angemeldet, :drive:
Liebe Grüße Matthias
Eines der besten Mittel gegen das Altwerden, ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos.    
Juan Manuel Fangio

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2014
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#21

Beitrag von pi_power » 05.10.2018, 21:10

Na, bei der illustren Truppe können wir doch nicht fehlen, sind dabei!

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6808
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckentraining 2019

#22

Beitrag von gelpont19 » 06.10.2018, 07:37

...das frrrrreut mich....
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7442
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckentraining 2019

#23

Beitrag von MadMarx » 06.10.2018, 09:08

ich kann solche veranstaltungen sehr empfehlen.
- es hält fit und jung
- es macht spaß
- das fahrkönnen wird eindeutig verbessert, was einem ggf. mal das leben retten kann

bei solchen veranstaltung wird oft nach dem motto gefahren: das langsamere auto hat immer recht.
soll heißen, die schnelleren finden ihren weg um den langsamen herum.

in der regel klapp das alles reibungslos.

als technischer tipp:
- bremsflüssigkeit erneuern, und auffüllen
- bremsbeläge kontrollieren, ggf. einen reservesatz für vorne mitnehmen
- reifendruck kontrollieren
- lose gegenstände im auto/kofferraum sichern
- gute laune mitbringen

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2313
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#24

Beitrag von crislor » 06.10.2018, 09:26

Denkt vielleicht auch einfach mal an einen Kurzurlaub ;D

Die Vogesen, mit legendären Bergrennstrecken oder auch nur herrlichen Kurven und Landschaft sind in Rufeite des Rings. Auch sonst lockt das Elsass mit schönen kleinen Sehenswürdigkeiten oder man kann mal das Bugattimuseum besuchen — wenn man schon mal da ist :yes: :drive:
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
DietmarA
Profi
Profi
Beiträge: 1123
Registriert: 02.06.2004, 23:00
Wohnort: Nauheim TR6, Bj.74
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Rennstreckentraining 2019

#25

Beitrag von DietmarA » 06.10.2018, 22:02

Ich freu mich drauf euch mal wieder zu treffen. Und der Tipp mit den Vogesen ist echt gut.
Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
TR4-Freund
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 41
Registriert: 11.12.2011, 00:00
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#26

Beitrag von TR4-Freund » 07.10.2018, 11:16

Ich habe meine Anmeldung soeben rausgeschickt. Mal sehen, ob noch ein Platz frei ist. Werde daraus einen einen Kurzurlaub machen.

Eine solche Veranstaltung habe ich bisher nur einmal besucht. Das war 2011 in Francorchamps. Dort gab es unmittelbar vor der Veranstaltung Spa 6 Hours ein "untimed practice": eine Stunde fahren für 50 €, Helmpflicht, max. 2 Personen an Board.

Von der Veranstaltung schwärme ich immer noch.

Ich bin auf ANNEAU DU RHIN gespannt!

Bis dann
Klaus
TR4, Bj. 1964, Stromberg-Vergaser

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2313
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#27

Beitrag von crislor » 07.10.2018, 13:54

MadMarx hat geschrieben:
06.10.2018, 09:08
ich kann solche veranstaltungen sehr empfehlen.
- es hält fit und jung
- es macht spaß
- das fahrkönnen wird eindeutig verbessert, was einem ggf. mal das leben retten kann

bei solchen veranstaltung wird oft nach dem motto gefahren: das langsamere auto hat immer recht.
soll heißen, die schnelleren finden ihren weg um den langsamen herum.

in der regel klapp das alles reibungslos.

als technischer tipp:
- bremsflüssigkeit erneuern, und auffüllen
- bremsbeläge kontrollieren, ggf. einen reservesatz für vorne mitnehmen
- reifendruck kontrollieren
- lose gegenstände im auto/kofferraum sichern
- gute laune mitbringen


Dann komm doch mit dem 4er - kannst uns dann ja mal zeigen wo der Hammer hängt oder wir blockieren alles ab dem dritten Gang :)
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7442
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rennstreckentraining 2019

#28

Beitrag von MadMarx » 07.10.2018, 19:15

crislor hat geschrieben:
07.10.2018, 13:54
Dann komm doch mit dem 4er - kannst uns dann ja mal zeigen wo der Hammer hängt oder wir blockieren alles ab dem dritten Gang :)
ich glaube nicht, daß das eine gute idee ist, wenn der TR4 durch das feld pflügt. das erzeugt nur stress bei den anderen und erhöht unnötig das risiko.
auf der nordschleife ist viel platz, da geht das , aber auf einer kleinen strecke ist das nicht ideal.

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2313
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#29

Beitrag von crislor » 07.10.2018, 22:04

Chris — auf der Strecke passen locker 4 — 5 Trs nebeneinander ;D
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
Mathias013
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 22
Registriert: 19.10.2014, 23:00
Wohnort: Bonne / F
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rennstreckentraining 2019

#30

Beitrag von Mathias013 » 08.10.2018, 09:52

bernie hat geschrieben:
05.10.2018, 12:21
Also, ich bin dabei mit meinem alten MGA als rollende Schikane und kann das nur jedem empfehlen.

Für alle, die Landschaft mögen, bleibt ja noch das ganze Wochenende danach.
Wir werden mit Sicherheit von Freiburg aus am Samstag ein größeres Ründchen durch den schwarzen Wald drehen.

Ich freue mich jedenfalls auf die Leute, die ich sonst nur in der Eifel sehe und auf Matthias, den ich im letzten Jahr bei der herrlichen Mont Blanc Tour kennengelernt habe.

Grüße aus Freiburg

Bernie
Hallo Bernd,
das freut mich Dich zu sehen. Im September habe ich wieder bei der "Tour du Mont Blanc" mitgemacht und diesmal waren wir richtig gut! Platz 4 von 82 Fahrzeugen bzw. dritter Platz in unserer Kategorie (1970-1979).
20181008_104120.jpg
Liebe Grüsse,
Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Ausfahrten und Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast