Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2238
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#16

Beitrag von pi_power » 09.10.2020, 18:50

...neulich in der hohen Tatra bei Zakopane:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
Rallye78
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 475
Registriert: 15.12.2011, 00:00
Wohnort: Werl
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#17

Beitrag von Rallye78 » 09.10.2020, 19:09

Wie wäre es mit Benzinkanister, Feuerlöscher und Abschleppseil ?

Sinan
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 209
Registriert: 28.10.2010, 23:00
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#18

Beitrag von Sinan » 09.10.2020, 19:47

Wie ich gerade sehe, Arbeitshandschuhe sollten nicht fehlen. Nutzt schon bei banalen Sachen wie tanken oder Ölkontrolle.

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2238
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#19

Beitrag von pi_power » 09.10.2020, 21:09

runup hat geschrieben:
09.10.2020, 10:00
zu #11, marc, der mit den ..brake pads...war gut... :top: .... auch die "hinteren" ??
:wave:


Was empfielt denn der Wasdringendmitgenommenwerdensollte-Experte, der aus eigener Erfahrung genau weiß was man wirklich braucht auf großer Fahrt, oder sind tatsächlich nur blöde Kommentare Dein Spezialgebiet? Vielleicht Angelschnur und Angelhaken?

Herzlichst, Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
Stoneleigh
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.2020, 18:21
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#20

Beitrag von Stoneleigh » 09.10.2020, 22:24

Hallo Forum,
echauffiert Euch nicht - habe genug wichtige Tipps bekommen...
Habe auch noch einen ..

- Ersatzwindschutzscheibe- :P:baeh:

Gruß Heinz-Jürgen :drive:
Was ist zynisch?
Zynisch ist, dass Gott der Schildkröte einen CW-Wert von 0,3 mitgegeben hat.

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3003
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#21

Beitrag von runup » 09.10.2020, 22:46

servus heinz-jürgen
du bist wenigstens locker in der hüfte und verstehst den spass (bzw.. brake pads in spare)
mfg
und gute fahrt

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3003
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#22

Beitrag von runup » 10.10.2020, 09:01

und jetzt ohne spass...... den passende keilriemen. :yes:
mfg

Benutzeravatar
seidelswalter
Profi
Profi
Beiträge: 1120
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#23

Beitrag von seidelswalter » 10.10.2020, 09:28

auch ohne Spass: wenn die Karre einen Platten hat, kommt man dann überhaupt mit dem Wagenheber noch drunter? Vorne? Hinten? Hatte das noch nie! Andere aber evtl schon, Gibt es da Erfahrungen? Sollte man dann noch einen Hebel dabei haben????? ...der arme Kofferraum
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2021 ist mein 48ster Geburtstag

:wave:

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3003
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#24

Beitrag von runup » 10.10.2020, 09:50

wenn das so weitergeht, wieder mit spass
ah-kupplung an die kiste, und in den passenden einachser alles reinschmeissen, gut verzurren und ab die post.
dabei immer locker bleiben, hauptsache frisur hält
mfg
:wave:

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7421
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#25

Beitrag von gelpont19 » 10.10.2020, 09:58

seidelswalter hat geschrieben:
10.10.2020, 09:28
auch ohne Spass: wenn die Karre einen Platten hat, kommt man dann überhaupt mit dem Wagenheber noch drunter? Vorne? Hinten? Hatte das noch nie! Andere aber evtl schon, Gibt es da Erfahrungen? Sollte man dann noch einen Hebel dabei haben????? ...der arme Kofferraum
Mensch Walter,

...da sucht man sich nen Stein, legt ein kleines Brettchen an und fährt den Karren so hoch... dann passen auch "normale" Wagenheber.
(Brettchen sollte man immer dabei haben...viele Anwendungen)

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
seidelswalter
Profi
Profi
Beiträge: 1120
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#26

Beitrag von seidelswalter » 10.10.2020, 10:26

tja, manche können das Brett vom Kopf nehmen, ich fürchte aber, ich hab keins :) werde also in Zukunft immer ein Brett dabei haben hahahahaha
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2021 ist mein 48ster Geburtstag

:wave:

Benutzeravatar
redflitzer
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 811
Registriert: 13.04.2009, 23:00
Wohnort: Lage
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#27

Beitrag von redflitzer » 10.10.2020, 19:38

Moin zusammen.
Wo ist das Problem? Mir hat mal eine Pannendose geholfen, ohne Wagenheber, den ich aber immer dabei habe.
So eine Dose habe ich immer in beiden Autos und auch in meiner Fahrradtasche. Bei einer Radtour mit Freunden hat so eine Dose auch schon mal super funktioniert.
Gruß aus dem Lipperland.
Gruß aus dem Lipperland
TR 4, 1962

Benutzeravatar
Ecktown
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 279
Registriert: 21.05.2014, 23:00
Wohnort: Eckernförde
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#28

Beitrag von Ecktown » 10.10.2020, 20:51

Hallo,
es gibt bei Motorrad Louis einen zölligen Knarrenkasten, der sehr kompakt ist und günsig ist.
Ich finde den super, dazu noch ein/zwei Zangen plus Tüddelkram....
Geuß
Jörg

Benutzeravatar
frost
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2018, 22:00
Wohnort: Tirol
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#29

Beitrag von frost » 11.10.2020, 12:32

Mit dem ganzen Zeug das hier geschrieben wurde ist wirklich bald eine Anhängerkupplung fällig :)
Aber eine Rolle Quicksteel Knetmetall hat noch Platz. Man weiß ja nie...

Lg
Ferdinand
GT6 MK3 1972

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 991
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Bordwerkzeug generell und z.B. für Tour nach Fronkreisch

#30

Beitrag von POW40 » 11.10.2020, 15:18

Sehr unterhaltsam hier ... :-D

Das wichtigste "Werkzeug" für das Nervenkostüm und Worstcase:
ADAC /AvD Karte und Ersatzakku für das Handy. Damit kommt man dann immer irgendwie heim :)

Neben den vielen Kommentaren und Ratschlägen, habe ich nur einen:
Die Kiste einfach ordentlich fahren BEVOR man auf die lange Strecke geht. Wievielen Leuten habe ich bei Rallyes / Ausfahrten geholfen wieder flott zu werden, die die Kiste Monate haben stehen lassen und dann mal "einfach" eine längere Tour machen wollten :kopfklatsch

Gruss
Oliver

Antworten

Zurück zu „Werkzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast