TR 250 / TR 6 - Vergaser

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...

Moderator: TR-Freunde-Team

Antworten
lossi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2018, 12:50
Wohnort: Papenburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

TR 250 / TR 6 - Vergaser

#1

Beitrag von lossi »

Moin, hab bei meinem TR6 seit geraumer Zeit einen sogenannten 'Spinn off" Ölfilteradapter (ohne Öhlkühleranschluss) verbaut. Heute zum 2ten mal gesamten Inhalt der Ölwanne auf die Strasse geladen. Krieg den Adapter zum Block nicht dicht. Beim Neueinbsu vor 2Jahren gab es keine Undichtigkeiten. Frage ist was für ein Dichtring wird verbaut ? In der Ersatzteilliste von Limora steht O-Ring, geliefert wird aber ein Rechteckring... ? Was muss da rein ?
Der Rechteckring lässt sich schlecht positionieren und ist eigentlich nicht für höhere Drücke geeignet.
Gruss /Ralf
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4288
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 676 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser

#2

Beitrag von Triumphator »

…hängt evtl. noch ein Dichtring vom letzten Filter drin?

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht...
lossi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2018, 12:50
Wohnort: Papenburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser

#3

Beitrag von lossi »

Moin, nein hab ich kontrolliert.
Ralf
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4183
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser

#4

Beitrag von Schnippel »

Hallo,
welche Variante von Spin ON ist verbaut ?
Die Neuste hat innen eine Feder die den breiten Dichtring gegen den Block drückt.
Kontrolliere nochmal mit einen scharfen Gegenstand ob nicht doch noch ein alter Ring oder Reste davon in der Nut sind.
Die Nut ist an sich schon mal sehr tief.
Ich finde sehr oft zwei Ringe im Block !

Munter Bleiben
Ralf
lossi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2018, 12:50
Wohnort: Papenburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser

#5

Beitrag von lossi »

Moin, wenn ich den neuen Dichtring in die Nut am Block lege, schließt der Dichtring mit Oberkante Block ab. Werde das morgen nochmal kontrollieren. Warte jetzt auf neue Dichtringe. Welche Variation eingebaut ist, keine Idee, Feder für innere Dichtung ist nicht vorhanden. Adapter ist ca 4 Jahre alt. Wie fest zieht Ihr den Adapter an ?
Ralf
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4183
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 889 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser

#6

Beitrag von Schnippel »

Hallo,
wie du es beschreibst ist garantiert noch mindestens ein alter Ring in der Nut !
Mit einem kleinen Spiegel kannst du gut in die Nut sehen,ob da noch Reste vorhanden sind.
Den Adapter ziehst du erstmal Handfest an,dann noch mal leicht nachziehen die Dichtung gibt ein wenig nach.
Die Neueren Adapter haben einen Federunterstützen Alu Ring mit breiter flacher Dichtung.
Das haben die gemacht das man sich den unterschiedlichen Höhen anpassen kann. So wie der Original Filter.
Bei den ersten Versionen kam es vor das das Öl nicht durch den Filter lief , weil der O Ring innen nicht an lag.

Munter Bleiben
Ralf
Waldi
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2018, 19:07
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser

#7

Beitrag von Waldi »

Bei meinem Mocal Adapter (2017 gekauft) ist ein rechteckige Ring mitgeliefert. Bei Moss gibt’s auch Reservesatze. Bei mir waren auch 2 Ringen montiert in der Kammer vom Block, wie Ralf geschrieben hat.
Waldi
lossi
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 102
Registriert: 26.09.2018, 12:50
Wohnort: Papenburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser

#8

Beitrag von lossi »

Moin, war tatsächlich noch ein alter Dichtring im Filtersitz.
Jetzt mit nur einem Dichtring alles dicht. Danke an alle die geholfen haben.
Gruss/Ralf
Benutzeravatar
Papa Fox
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 477
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Wohnort: 68804 Altlussheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser

#9

Beitrag von Papa Fox »

Hallo ! hatte auch Schwierigkeiten den Ring korrekt einzusetzen. Dann habe ich ihn mit Dichtungsmasse eingeschmiert und so konnte ich ihn sauber in die Nut einsetzen.
Antworten

Zurück zu „Motor“