TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...

Moderator: TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Papa Fox
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 358
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Wohnort: 68804 Altlussheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#1

Beitrag von Papa Fox »

Hallo an alle.
Es wurde kürzlich viel über Reparaturen von Radlagereinheiten geschrieben.Demnach ist es nicht einfach und nicht risikofrei.
Ich möchte in meinen 250-er neue kaufen. Aber von wem ? Hier sind die potentielle Lieferanten mit ihren Katalogpreisen.
- Bastuck paar für 580 € ( p/n D100TR6).
-TTS Mausbach : paar für 950 €
- Limora : paar für 1256 € ( p/n 348186)
- Goodpart : paar für 1030--€ inkl. versand und Zoll.
Von TR-Nord habe ich kein Angebot ehalten.
Die Gretchenfrage: bei wem soll man am besten kaufen ? Es sind gewaltige Preisunterschiede . Goodpart hat einen guten Namen ist aber teuer. Was ist mit den Bastuckteilen ? wie sind die Erfahrungen ?
Danke für Erfahrungen
Patrick
Benutzeravatar
Berthold
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1207
Registriert: 12.06.2013, 23:00
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 384 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#2

Beitrag von Berthold »

Ich habe ein Paar Radlagereinheiten bei TTS Mausbach gekauft und den Fehler gemacht die Teile nicht vor Ort zu überprüfen. Später stellte sich heraus, dass bei einer Einheit die große Mutter fehlte und und die Einheiten deutliche Unterschiede in der Schwergängigkeit aufwiesen.

Also wieder die paar Kilometer über den Rhein zu Gerd Mausbach und reklamiert. Das mit der Mutter war kein Problem, aber bezüglich der Schwergängigkeit wollte er mir einreden, dass sich das noch einläuft. Bei dem Unterschied hatte ich aber erhebliche Zweifel an der Aussage. Ich konnte ihn dann davon überzeugen das ich alle vorhandenen Kartons öffnen durfte und mir die leichtgängisten Radlagereinheiten raussuchen konnte.

Mein Fazit: nach gutem Zureden toller Service von Gerd Mausbach aber kein gutes Gefühl bezüglich der allgemeinen Ersatzteilqualität. Wofür kein Händler etwas kann. Die Ursache liegt beim Hersteller. Ich befürchte es hängt auch ein wenig vom Glück ab was man bekommt.

@Patrick: das wird dir wahrscheinlich nicht wirklich weiterhelfen, aber Du hast nach Erfahrungen gefragt.

Gruß Berthold
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3925
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#3

Beitrag von runup »

:genau: meine erfahrung, ich habe 2011 die heavy duty rear hubs von richard good (goodparts) gekauft und bis heute 2022 keine probleme.
ich kann goodparts nur empfehlen
mfg
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1739
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#4

Beitrag von V8 »

Ich würde über homokinetische Wellen nachdenken. Da hier zumindest noch Kreuzgelenke getauscht werden mussen, wird die Differenz zum kompletten CV Satz immer geringer.

Robert Babor hat die Goodparts und da könntest Du Dich informieren, ob die oder die, würdest eventuell die Wellen noch montiert kriegen und hättest nix mit Zoll zu tun.

Sonst sind die CCDD Wellen aus England noch schick. Aber Zoll aus England ist momentan kein Spaß.

Eventuell weiß ich jemand der einen Satz gebrauchte Cosworth Einheiten für Kreuzgelenke zum Winter abgibt.
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3925
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#5

Beitrag von runup »

:genau: info senf, hinterher
ich habe mich bewusst gegen HOMO-WELLEN entschieden.
1. verst. antriebswellen
2,GKN : TVC100010.G = verstärkte Kreuzgelenke vom/für...Rover
3. heavy duty hubs, von goodparts
und keine HOMO-WELLEN :no: für eine TR mit IRS
aber es sollte jeder für sich entscheiden.
mfg
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3708
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: 49143 Bissendorf Schelenburger Str.
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 602 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#6

Beitrag von Schnippel »

Hallo,
Goodparts,Classic Driving GB , Moderne Eigenfertigung Mausbach,Quife.
Kreuzgelenke Industriestandart einbauen und vergessen !!!
Eigenerfahrung :
Meine Industrie Kreuzgarnituren halten jetzt schon weit über 100000 km, noch Fragen ????

Munter Bleiben
Ralf
In diesem Forum ist ein Narzisst unterwegs,der rhetorisch gewand, Fake Geschichten verbreitet ! Fantasie und Reale Dinge verschmelzen.Groß aufgeblasen ist er IMMER der BESTE ! Technisch Versierte enttarnen den allerdings sofort. Was macht ein Narzisst alles so ? Google mal...du wirst staunen.
Benutzeravatar
Afshin72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 465
Registriert: 18.04.2005, 23:00
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#7

Beitrag von Afshin72 »

Hallo Patrick,
So wie ich am Telefon dir gesagt habe, ich habe auch die Good Parts Radnabe plus Heavy Duty Antriebswellen mit besseren Kreuzgelenke seit 2011 und bin sehr zufrieden.
Die Good Parts Naben kannst du aber auch mit CV Wellen haben.

Viele Grüße,
Afshin
Benutzeravatar
Afshin72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 465
Registriert: 18.04.2005, 23:00
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#8

Beitrag von Afshin72 »

P.S.
Vielleicht fragst du bei Racing Green an, bevor du die Teile aus USA bestellst
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3683
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#9

Beitrag von Triumphator »

..aua, dann wird es idR. extrem teuer….
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3708
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: 49143 Bissendorf Schelenburger Str.
Hat sich bedankt: 591 Mal
Danksagung erhalten: 602 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#10

Beitrag von Schnippel »

Hallo,
........und siehe racinggreen one internetseite ......... keine goodparts Teile mehr im Angebot.

Munter bleiben
Ralf
In diesem Forum ist ein Narzisst unterwegs,der rhetorisch gewand, Fake Geschichten verbreitet ! Fantasie und Reale Dinge verschmelzen.Groß aufgeblasen ist er IMMER der BESTE ! Technisch Versierte enttarnen den allerdings sofort. Was macht ein Narzisst alles so ? Google mal...du wirst staunen.
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2041
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#11

Beitrag von JochemsTR »

Direkt bei Goodparts bestellen ist überhaupt kein Problem! Ich fahre Quaife Radnabe mit verstärkte Welle von Dennis Vessey aus UK. Seit Jahren einwandfrei und die Abwicklung völlig problemlos.
Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - 2,7L mit Kent 290° - LT77 5-Gang - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3925
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#12

Beitrag von runup »

just 4 binfo :genau: racinggreen one....radlagereinheit hinterachse irs (ob von goodparts ????)
RCG402347 ..das paar.=950.- euro
mfg
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3683
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#13

Beitrag von Triumphator »

…dann ist es nur 450 wert…
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3925
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#14

Beitrag von runup »

:? Grund,..Begründung,..wieso...??????
Benutzeravatar
Papa Fox
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 358
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Wohnort: 68804 Altlussheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: TR 250 / TR 6 - Vergaser Wahl neuer Radlagereinheiten

#15

Beitrag von Papa Fox »

Danke für diese ersten Anreggungen. Mich wundert, dass bis jetzt niemand sich zu den Radlageeinheiten von Bastuck oder Moss Europe äussert, welche erheblich preiswerter sind. Moss europe z.B- p/n 402347 , paar neu für 861 € inkl. 19 %.
Patrick
Antworten

Zurück zu „Motor“