TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5782
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#1

Beitrag von tr_tom »

Hallo,

ich habe ein interessantes Foto mit einem Catch-Tank bei fb entdeckt von Victor M. V.

Gruss
Thomas
208556653_4420462607966048_8770768126157448171_n.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
» Carpe diem - nutze den Tag... «
Jacky
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 62
Registriert: 23.06.2016, 13:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#2

Beitrag von Jacky »

Hallo,

da sieht nicht nur Catch-Tank gut aus. So einen Motorraum hätte ich auch gerne.

neidische Grüße
Walter
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1572
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#3

Beitrag von Marschall »

Hallo,
tolles Projekt. Nur dass die SU-Vergaser ihre Luft ungefiltert "schlürfen" ....?!
VG, Dieter.
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3335
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#4

Beitrag von Triumphator »

...wenn‘s reinregnet, hat er mehr Leistung....
Bei Flugzeugmotoren wird beim Start Wasser eingespritzt.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2876
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 291 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#5

Beitrag von S-TYP34 »

schön wie die hupen mit der öffnung nach oben zeigen
da kann die feuchtigkeit rein aber nicht raus.
der motorraum ist auch nicht in wagenfarbe
= ne bastelbude!
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1357
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#6

Beitrag von TR6Chris »

Na ja, Bastelbude finde ich arg übertrieben.
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1669
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#7

Beitrag von JochemsTR »

Hier wurde nichts gebastelt....vielleicht nicht 100% Original, aber jedenfalls alles andere als ein Bastelbude.
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3335
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#8

Beitrag von Triumphator »

...aber schöne Hupen sind was tolles....
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
Pingel
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 72
Registriert: 21.10.2007, 23:00
Wohnort: Neukirchen vorm Wald
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#9

Beitrag von Pingel »

Triumphator hat geschrieben: 13.07.2021, 11:33 ...aber schöne Hupen sind was tolles....
Finde ich auch. Besonders wenn auch Nippel dran sind :-D

Aber diese Schlange da vor dem Kühler? Neeneenee...
Gruß
Uwe

Den Sonnenaufgang zu beobachten erhöht die Wahrscheinlichkeit einen schönen Tag zu haben
Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3335
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 240 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#10

Beitrag von Triumphator »

...müssen ja dran sein, wie willst du sie sonst anschließen?

Viele Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2876
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 291 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#11

Beitrag von S-TYP34 »

Diese Schlange ist die schwingende Freileitung vom Kontakt zum E-Lüfter
da wird der Strom eben durch eine Schlange geschickt
darf nur nicht der Tierschutz sehen sonst gibts Ärger.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3509
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#12

Beitrag von runup »

...#4...Bei Flugzeugmotoren wird beim Start Wasser eingespritzt.
:?
wolfgang,...... wer hat dir denn das erzählt??
Benutzeravatar
cargo400
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 55
Registriert: 03.07.2013, 23:00
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#13

Beitrag von cargo400 »

Hallo liebe Mitleser,
so ganz Unrecht hat der Freund mit der Wassereinspritzung bei Flugzeug Motoren nicht.
Bei der Vickers Viscount wurde bzw konnte beim Take Off ein Wasser/Methanol Gemisch in die Brennkammern gespritzt werden .
Im Anfang der B747 Jumbo Zeit mit den PW JT9 Triebwerken konnte zur Leistunssteigerung Demineralisiertes Wasser in die
Brennkammer gespritzt werden.Die Leistungssteigernden Vorgaenge durch Wassereispritzung ist vermutlich in diesen heiligen Hallen bekannt!
Viele Gruesse
Juergen
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2876
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 291 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#14

Beitrag von S-TYP34 »

Auch in ami-motoren wird bei dragsterrennen
zu mehr leistungsentfaltung wasser eingespritzt.
Beispiel:
Niemals einen brennenden Schornstein mit Wasser löschen
denn 10 ltr Wasser oben in den brennenden Schornstein hinein
ergibt ca. 1000 ltr Dampf und sprengt den Schornstein.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3509
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: TR 4 - Kurbelgehäuse Entlüftung nach Victor M. V.

#15

Beitrag von runup »

wenn, dann wasser /methanol = 50 zu 50 (Flugzeugtriebwerke)
leistungssteigerung unter bestimmten bedingungen, platzhöhe, luftdichte usw

Leistungssteigerung mittels Methanol/Wasser Einspritzung
[Domain tuningblog.eu durchsuchen] https://www.tuningblog.eu/kategorien/tu ... ng-211928/
Die Methanol-Wasser-Einspritzung verhindert die Ölkohlebildung, sodass im Brennraum keinerlei Ablagerungen entstehen. Das System der Methanol-Wasser-Einspritzung ist übrigens schon lange bekannt. Die deutsche Luftwaffe setzte das Gemisch MW-50 (50:50 Verhältnis von Methanol und Wasser) im Zweiten Weltkrieg ein, um die Leistungsfähigkeit von aufgeladenen Flugmotoren zu steigern. Die MW-50 Aggregate wurden in Jagdflugzeugen (Bf 109, Fw 190) verbaut. In kritischen Situationen ...
Antworten

Zurück zu „Motor“