Max-Speeding-Rod Pleuel & ARP Schrauben

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1000
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: Max-Speeding-Rod Pleuel & ARP Schrauben

#16

Beitrag von Fuzzy »

Bzgl. MSR-Pleuel stimmen mich eure Beiträge recht zuversichtlich.
Im Vergleich zu meinem im Augenblick verbauten, originalen Motor, bin ich mit zwei verschiedenen 6ern gefahren. Muss dazu sagen, dass der eigentlich auch recht vernünftig geht.

1x alles wie original, maximales Übermaß 060, aber alles gewuchtet. Das war schon ein Unterschied wie Tag und Nacht. Fühlte sich subjektiv viel frischer, agiler, leichtfüßiger an. Und dazu noch fast vibrationsfrei.

1x umfangreich überarbeitete Motor. Leichte MSR-Pleuel, leichte Kolben, Schwungscheibe erleichtert, gewuchtet, ...., das war dann nochmal eine ganz andere Hausnummer. Kein Vergleich zu meinem originalen Motor. Der Motor hing subjektiv einfach super am Gas. Gut das restliche Setup tat da natürlich seinen Teil dazu.

Original oder nicht, das ist mir in diesem Punkt egal und für mich ist das definitiv eine Verbesserung und keine Frage.

Uuuuuuppps, und schon bin ich weg von der ursprünglichen Frage. Aber egal, so geht es halt manchmal.
Also danke nochmal für die Informationen.
Das Thema ist somit durch.

Habe fertig :wave:
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Papa Fox
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 114
Registriert: 15.02.2020, 09:45
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Max-Speeding-Rod Pleuel & ARP Schrauben

#17

Beitrag von Papa Fox »

Zu den Chinateile: China produziert mittlerweile genau so viele Autos wie die westlichen Hersteller.
Ich habe seit Jahren AA-Performance Zylinder/Kolben für den VW käfer als Flugmotor eingebaut: mein Fazit g enau so gut wie die Mahle und co .... made in Brasil !
Antworten

Zurück zu „Motor“