Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Antworten
Benutzeravatar
eldorado
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 203
Registriert: 16.02.2010, 00:00
Wohnort: 67677 Enkenbach
Danksagung erhalten: 13 Mal

Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#1

Beitrag von eldorado »

Hallo

Nachdem mein TR6 am Kurbelwellensimmerring vorne wieder ordentlich tropft, muß ich nochmal ran.
Vor Jahren hatte ich die Position des Simmerring mit einer 1mm U-Scheibe im Blechdeckel geändert; hat anscheinend nichts genutzt.
Kurz und gut, will jetzt die Sache mal mit einem SKF Speedi Sleeve angehen.

Hat jemand die SKF Nummer greifbar (Motor vorne)?

Danke und Guten Rutsch.

Frank
S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2736
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#2

Beitrag von S-TYP34 »

Da brauchst du doch keinen Sleeve
musst nur die Führungshülse für den Simmering
auf der Kurbelwelle erneuern.
Neue Führungshülse,Simmering,Stirndeckeldichtung
u. noch Kleinteile.
Gleichzeitig evtl. neue Steuerkette u. Kettenspanner.

Harald
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.
Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 417
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#3

Beitrag von re-hiker »

Absolut richtig Harald

Die Büchse ist um ein mehrfaches billiger als ein SpeedySleve, dass hier wirklich keinen Sinn macht. Im Gegenteil zum hinteren Ende der Kurbelwelle. Soviel ich weiss könnte man die Büchse auch drehen und anfasen.

Robert
peter190145
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 11.07.2017, 18:47
Wohnort: 25421 Pinneberg TR6 pi
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#4

Beitrag von peter190145 »

Hallo TR-Freunde,

welchen Simmerring willst Du verbauen, es geht nur um den Werkstoff

NBR oder FKM. Wenn Dich meine Frage wundert klick einmal meine Vorstellung " ein neuer aus Schleswig-Holstein" an.

Grüße Peter
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1471
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#5

Beitrag von JochemsTR »

NBR oder FKM
FKM (Viton) ist temperatur beständiger als NBR (204° vs 100°).
NBR hat eine bessere mechanische Festigkeit und Elastizität.
(kann man ja nachlesen)

Ich verwende Simmerringe von SKF....dann mache ich mir keinen Kopf mehr. z.B. SKF 19992 im Steuerdeckel ist aus NBR. SKF spezifiziert diese Simmerring bis 100° als OT mit Max 3.000 r/min. Hällt trotzdem bis heute. Wenns bessere gibt, bin ich offen für Vorschläge.

Grüße Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3282
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#6

Beitrag von Schnippel »

Hallo,
das Material NBR war auch Werkseitig verbaut.
Vor Jahren kamen Wellendichtringe in den Handel, die eine sehr geringe Vorspannung nach Einbau durch die Spiralfeder hatten.
Den SKF Wellendichtring verwende ich bei Ersatz nur noch. Micro Doppellippe !
An meinem TR ist der nicht verbaut,da dichtet bis jetzt ein Anderer, seit über 140000 km.
Die Drehzahl ist eine Richtwert Angabe und was haben wir für eine Durchschnittsdrehzahl ?
Bedingt höhere Drehzahlen über 3000 U/min haben wir auch an der hinteren Kurbelwellenabdichtung,
Getriebeeingang,Getriebeausgang und Differentialeingang.
Kurbelwelle hinten muss auch ein Drehrichtungsgebundener roter Wellendichtring sein !
Der vordere Laufring sollte eine wunderbare geschliffene Oberfläche haben.
Mit 600er Läppleinen und ÖL abziehen,das empfehle ich für alle Laufflächen der Wellendichtringe.

Munter bleiben
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !
Benutzeravatar
eldorado
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 203
Registriert: 16.02.2010, 00:00
Wohnort: 67677 Enkenbach
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#7

Beitrag von eldorado »

Hallo

Ok., speedy sleeve vorne ?????, war mein Fehler.

Habe heute alles soweit ausgebaut, die Domstrebe ist wirklich nicht mein Freund.
Allerdings lässt sich die Riemenscheibe nicht abnehmen, da die Lenkung im Weg ist.
Das heißt dann Lenkung abschrauben, und später wieder viel Spaß beim Verspannen der Verschraubung haben,
oder Motorlager vorne lösen und Motor anheben?

Wie machen es die Profis?

Die Lenkung hatte ich schonmal abgeschraubt, weiß bloß nicht mehr ob das nur zum wechseln der Gummilager war.

Gruß
Frank
Benutzeravatar
JochemsTR
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1471
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#8

Beitrag von JochemsTR »

Das heißt dann Lenkung abschrauben, und später wieder viel Spaß beim Verspannen der Verschraubung haben,
Genau. Spaß hält sich im Grenzen...dafür gibt es nämlich Hilfswerkzeug.
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EFI EMU Black - 205/60 auf 7x16
Benutzeravatar
eldorado
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 203
Registriert: 16.02.2010, 00:00
Wohnort: 67677 Enkenbach
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#9

Beitrag von eldorado »

Hallo und Danke.

Die Lenkung sowie der Stirndeckel ist ab. Der Simmerring sieht sehr bescheiden aus.

Wie bekomme ich den Laufring (stark eingelaufen) von der Kurbelwelle?

Gruß
Frank
Benutzeravatar
TR6-72
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2020, 17:41
Wohnort: Geseke
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Speedi Sleeve TR 6, KW vorne

#10

Beitrag von TR6-72 »

Hallo Frank,

der ist "einfach" auf die Kurbelwelle gesteckt und wird durch einen "Keil", der in einer Nut der KW sitzt gehalten.

Da darf man ni ht zimperlich sein. Aber nicht die KW verbiegen. :laughing:

Den Keil habe ich bei mir nicht raus gekriegt und die neue Muffe wollte auf diesen nicht so recht drauf. Das war schon 'ne blöde Fummelei.
Ist aber jetzt dicht.
:drive:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Grüße aus Westfalen
Dieter
Amelia
Antworten

Zurück zu „Motor“