Ed China und der Kopf eines TR6 PI  ***

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Antworten
Benutzeravatar
seidelswalter
Profi
Profi
Beiträge: 1120
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Ed China und der Kopf eines TR6 PI

#1

Beitrag von seidelswalter » 06.10.2020, 10:22

guggst Du hier:

gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2021 ist mein 48ster Geburtstag

:wave:

Benutzeravatar
Nichtschwimmer
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 92
Registriert: 07.07.2014, 23:00
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ed China und der Kopf eines TR6 PI

#2

Beitrag von Nichtschwimmer » 07.10.2020, 08:37

Moin,

Ich wundere mich immer wie easy und günstig das bei den Wheeler Dealer geht. Bei meiner Schrauberei geht's nicht auf, ab, dran, passt nicht und dauert ewig lang. :giveup Zur braunen Brühe, die mit dem Kühlwasser rauskam und zur Suppe im hinteren Zylinder hat er nix gesagt.

Grüsse Udo

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2642
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: Ed China und der Kopf eines TR6 PI

#3

Beitrag von S-TYP34 » 07.10.2020, 09:04

Und so wie die Sitzringe reingetroschen wurden
kenne ich auch nicht.
Außerdem fehlt auch das schwarze
mit Kunststoff bezogene Blech unter dem Kühlergrill.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.

hotto
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2018, 14:21
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ed China und der Kopf eines TR6 PI

#4

Beitrag von hotto » 07.10.2020, 09:15

Ich Fand das Filmchen informativ. Muss aber Udo beipflichten: Leicht und easy, ganz ohne Probleme?????
Grüße Horst Otto

Benutzeravatar
seidelswalter
Profi
Profi
Beiträge: 1120
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ed China und der Kopf eines TR6 PI

#5

Beitrag von seidelswalter » 07.10.2020, 09:27

hab das ja auch schon 2x hinter mir, ich hab aber jedes Mal die Wasserpumpe drangelassen, weil man damit einen Angriffspunkt für einen Hebel hat, der in Form eines Holzstabes darunter geklemmt werden kann. Dann kurz Bühne runter und wieder rauf und der Kopf hat sich gelöst. So wie Ed es gemacht hat, hätte ich 2x keine Chance gehabt, den Kopf abzulösen. Das Wasser im 6ten hat mich auch irritiert, aber es ging ja um das große Ganze...
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop, Sitzheizung, 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe samt Vorpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2021 ist mein 48ster Geburtstag

:wave:

Benutzeravatar
hneuland
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1884
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 277 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ed China und der Kopf eines TR6 PI

#6

Beitrag von hneuland » 07.10.2020, 10:08

Nichtschwimmer hat geschrieben:
07.10.2020, 08:37
Moin,

Ich wundere mich immer wie easy und günstig das bei den Wheeler Dealer geht. Bei meiner Schrauberei geht's nicht auf, ab, dran, passt nicht und dauert ewig lang. :giveup Zur braunen Brühe, die mit dem Kühlwasser rauskam und zur Suppe im hinteren Zylinder hat er nix gesagt.

Grüsse Udo
genau! Außerdem ist bei solchen Schraubereien mein Overall nie so sauber geblieben. Von den Handschuhen mal ganz zu schweigen...
Offenbar unterscheidet das die Profis von uns Amateuren. :wave:
Grunß
Horst

Benutzeravatar
Derfel
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 516
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Ed China und der Kopf eines TR6 PI  ***

#7

Beitrag von Derfel » 07.10.2020, 13:08

Informativ auf jedenfall.
Für die Kamera wird das alles Gängig gemacht, damit es dann ohne zicken klappt.

Grüße
Roman
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste