Metallisches „Geklimper“ Motorraum

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 70
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#16

Beitrag von Jergus » 27.07.2020, 12:19

Gibt es ne gute Möglichkeit die Dichtigkeit zu testen? Oder geht nur durch Ausbau?

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3090
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#17

Beitrag von Schnippel » 27.07.2020, 12:29

Hallo

nimm eine helle Lampe,meistens kannst das an schwarzen Rußspuren erkennen.

bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück !

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2868
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#18

Beitrag von runup » 27.07.2020, 12:33

versuch doch mal mit den "pfoten" dort hin zu kommen. bzw, alle krümmer muttern versuchen fest zu ziehen.
danach nochmal hören und fühlen
mfg

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 70
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#19

Beitrag von Jergus » 27.07.2020, 12:45

Also „untenrum“ is alles very trocken. Oben neben dem Ventildeckel is bisschen ölig (Anhang) habe aber vorhin gemerkt, dass es sich anbietet die Ventildeckeldichtung zu wechseln da unterschiedliche Materialstärke, denke daher kommt auch dieser eben erwähnte Ölfilm. Um ehrlich zu sein werde ich mal alle Dichtungen tauschen wollen. Schöne Winteraufgabe.

Oder sieht das doch aus wie undichter Einlass?

Die Muttern sind schon tiefschwarz...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
frost
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 24
Registriert: 30.10.2018, 22:00
Wohnort: Tirol
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#20

Beitrag von frost » 27.07.2020, 13:43

Wird das Geräusch lauter wenn du den Öleinfülldeckel abnimmst? Vorher Kurbelgehäuseentlüftung stilllegen.
Wenn es da oben am Ventriltrieb klappert solltest du das ja dann eindeutig hören können.
Da lobe ich mir mein KFZ-Stethoskop...
Kannst du Wasserpumpe und Lichtmaschine auszuschließen?

Den Ventildeckel hast du ja an der vorderen Befestigung ordentlich gequetscht :-)
GT6 MK3 1972

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 70
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#21

Beitrag von Jergus » 27.07.2020, 16:26

Also Ventilspiel ist überprüft und wenn ich am Deckel höre ist alles so wie es sein soll. Wasserpumpe und Lichtmaschine schließe ich aus weil Geräusch von der Höhe des Anlassers kommt. Ist wirklich schräg, habe gerade ne Soundaufnahme von vor über einem Jahr gehört und da ist bei ordentlichem Tempo nichts zu hören, eigentlich nur der Auspuff. Aber das muss auch nichts bedeuten.

Das mit dem Ventildeckel ist mir vorhin passiert... ärgerlich, ein wenig euphorisch gewesen mit dem Aluminium... :-D Sieht aber auf dem Bild schlimmer aus als es ist.

Was ist mit der Steuerkette?

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7345
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#22

Beitrag von gelpont19 » 27.07.2020, 16:42

...verändert sich das Geräusch wenn du die Kupplung tritts ?
(machen lassen - selber an der Stelle weiterhören)

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 70
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#23

Beitrag von Jergus » 27.07.2020, 17:21

Guten Abend win,

Test gerade durchgeführt, keine Geräuschänderung. Würde das bei einer defekten Steuerkette so wahrnehmbar sein?

VG

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2868
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#24

Beitrag von runup » 27.07.2020, 17:25

du beschreibst das geräusch doch in richtung anlasser.
aber die STEUERKETTE is doch vorn am motor.
kupplung treten... kupplung loslassen, ist eine ganz andere geschichte. zb. ...ausrücklager...usw
mfg

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 70
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#25

Beitrag von Jergus » 27.07.2020, 17:32

Danke runup, Denkfehler von mir.

Also wie geschrieben bei Kupplung treten und loslassen ist keine Geräuschänderung wahrzunehmen.

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7345
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#26

Beitrag von gelpont19 » 27.07.2020, 17:48

OK - dann hat das schon mal mit der Transmission nix zu tun... falls es nicht das ist, was Ralf vermutet, würde ich mal einen versierten Motorbauer reinhorchen lassen.
Will dir keine Angst machen, aber zu großes Spiel bei den Pleuellagern (bzw. bei einem Lager) könnte so was vielleicht auch generieren... (könnte...)

Oelverbrauch ?

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Papatom
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 17
Registriert: 30.01.2019, 15:45
Wohnort: 28355 Bremen, Oberneuland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#27

Beitrag von Papatom » 27.07.2020, 17:51

Gaspedalwellenbuchse im Beifahrerfußraum defekt ?
Nothing but an old straight six !

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2868
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#28

Beitrag von runup » 27.07.2020, 18:03

:idea: ... ist der ANLASSER überall richtig fest verschraubt.???
mfg

Benutzeravatar
Jergus
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 70
Registriert: 24.04.2019, 15:10
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#29

Beitrag von Jergus » 27.07.2020, 18:23

Oelverbrauch ist normal bzw. ist nichts ungewöhnliches festzustellen. Das mit dem Pleuellagern wäre natürlich worst case, musste ich auch schon dran denken aber mE. hört es sich nicht nach einem Lagerschaden an, bin da aber vorsichtig mit der Aussage.

Gaspedalwellenbuchse muss ich mal im WHB schauen ob das sein könnte, erschließt sich mir aber zunächst nicht ganz.

Der Anlasser ist richtig fest verschraubt. Es handelt sich auch um ein gleichmäßiges "klackern" was eben schneller oder langsamer wird wenn ich gas gebe oder runter vom Pedal gehe.

Aber ihr seid auch der Meinung, dass die Geräusche welche ich heute Morgen gepostet habe nicht normal sind?

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2868
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Metallisches „Geklimper“ Motorraum

#30

Beitrag von runup » 27.07.2020, 18:29

....was ist/soll bei einem engländer schon normal sein?. 8-O .. da hat bestimmt jeder sein eigenleben. :yes:
mfg

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste