Edelstahl Auspuffanlage

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
tr5ludwig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 183
Registriert: 31.10.2007, 00:00
Wohnort: Neumarkt St. Veit
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#16

Beitrag von tr5ludwig » 07.05.2020, 13:20

ich habe gestern noch schnell ein paar Fotos gemacht, ob dir die viel helfen ? na ja
Ansonsten müsste ich am WE noch ein paar unter dem TR machen
Grüße
Ludwig
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
TrueTriumph
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2007, 23:00
Wohnort: Speyer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#17

Beitrag von TrueTriumph » 07.05.2020, 13:45

Wie @Pingel habe ich meine bauen lassen. Nach Werkszeichnung in dickem Edelstahl - Werksmaße, Werksaufhängungen. Vorm Winter abwaschen ist die einzige Pflege, die sie bekommt. Hält seit mehr als zehn Jahren. Und kostete die Hälfte dessen, was "Fach"händler aufrufen.

Bei mir: H&B Auspufftechnik, Murrhardt.

Markus
TrueTriumph: Nur echt mit Starrachse und Blattfedern

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2399
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#18

Beitrag von Kamphausen » 07.05.2020, 17:47

Jerry-NRW hat geschrieben:
01.05.2020, 01:26
ich möchte mich bei euch für die Antworten, Tipps und Bilder bedanken. Zurückgeben der Anlage wird nicht klappen da ich die die Auspuffanlagen schon ein paar Jahre bei mir liegen hatte. Am Wochenende werde ich verscuchen die Anlage zu montieren.
Wünsche euch einen schönen ersten Mai.
Gruß Gerold
Mahlzeit

Hat´s geklappt?

Sonst komm ich mal mit ner Schubkarrenanlage vorbei, die bis letztes Jahr unter meinem 72´PI drunter war. und wir gucken zusammen, wo´s hakt...

Peter

Benutzeravatar
tr5ludwig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 183
Registriert: 31.10.2007, 00:00
Wohnort: Neumarkt St. Veit
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#19

Beitrag von tr5ludwig » 07.05.2020, 20:04

Hallo Markus
Ich habe mir die fa. Murrhard im Netz mal angesehen und hab einen guten Eindruck bekommen. Solche Tipps sind sehr wertvoll
Herzliche Grüße
Ludwig

Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2399
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#20

Beitrag von Kamphausen » 07.05.2020, 20:22


Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2399
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#21

Beitrag von Kamphausen » 07.05.2020, 20:22


Benutzeravatar
tr5ludwig
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 183
Registriert: 31.10.2007, 00:00
Wohnort: Neumarkt St. Veit
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#22

Beitrag von tr5ludwig » 08.05.2020, 06:41

Das wird ja immer besser, lauter interessante Adressen
danke Peter
Grüße
Ludwig

Benutzeravatar
TR4-Freund
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 51
Registriert: 11.12.2011, 00:00
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#23

Beitrag von TR4-Freund » 08.05.2020, 07:40

Hier habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht:

https://www.motorsport-ds.de/

46539 Dinslaken

VG
Klaus
TR4, Bj. 1964, Stromberg-Vergaser

Benutzeravatar
Fuzzy
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 446
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#24

Beitrag von Fuzzy » 08.05.2020, 07:49

Hi,
irgendwie ist der Thread leicht abgedriftet.
Aber nach dem der Ersteller schon länger nicht mehr hier war, ist das wohl auch ok.

Die Adressen der Auspuffbauer sind klasse. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Einzelanfertigung zu einem vernünftigen Preis (für mich max. 400-500€) machbar ist. Aber da müsste man halt mal nachfragen. Falls das schon jemand gemacht hat, dann raus damit >>>>€ ???
Was ich gut finde, ist, dass die wohl auch mit TÜV-Abnahme anbieten.

Wer selber ran will, bekommt hier praktisch alles.

https://www.hild-tuning.de/auspuffteile/

https://www.universalauspuff.de

Es gibt wahrscheinlich noch viele mehr. Aber googeln kann ja jeder selber.

>>>mit Schutzgas und Edelstahldraht punkten und irgendwo mit WIG durchschweißen lassen. Die meiste Arbeit wird wohl das Anpassen sein. Das Durchbraten kann ja dann der Profi machen.
Oder Rohre zwischen Krümmer und Topf kaufen und mit einem qualitativ hochwertigen Topf oder Töpfen kombinieren. Saubere Aufgängungen und Endrohre nach Wunsch anbraten und fertig.
Das Problem mit dem TÜV bleibt halt.
Bleibt eine Einzelabnahme wie es die Auspuffbauer auch machen oder so machen wie die meisten.
>>>>dranbauen und fertig.
Ich glaube nicht, dass hier jeder seinen Auspuff eingetragen hat. Oder, dass nur die Bastuckanlage mit TÜV-Gutachten verbaut wird.
Und im Zweifelsfall interessiert das wohl keinen, ob das Ding aus irgendeiner Quelle von der Insel, oder aus der heimischen Garage kommt.

Vielleicht hat das ja auch schon der Eine oder Andere gemacht. ????

Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1270
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#25

Beitrag von TR6Chris » 08.05.2020, 09:27

Meine Anlage ist von B aus L.
Da die Töpfe aufgrund ihrer Länge öfters aufgesetzt haben, hab ich mir kürzere machen lassen und diese ersetzt.
Das letzte Bild ist nach dem Anbauversuch und anschließender Probefahrt entstanden.







Gruß Chris

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1270
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#26

Beitrag von TR6Chris » 08.05.2020, 11:57

Die beiden ersten Bilder im obigen Beitrag werden irgendwie nicht richtig angezeigt (auf dem Mobilephone allerdings korrekt), deswegen nochmal:




kobold
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 107
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#27

Beitrag von kobold » 08.05.2020, 19:17

Hi zusammen

einer meiner Spezl hat in Murrhardt zwischenzeitlich zwei Anlagen bauen lassen inkl Soundvorstellungen und TÜV. Er war sehr zufrieden. Allerdings beide Male kein TR daher macht Preisaussage keinen Sinn.

Grüße
Frank

Benutzeravatar
Fuzzy
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 446
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#28

Beitrag von Fuzzy » 08.05.2020, 20:23

Hi Chris,
genau so kann die Kombination aus Rohren aus dem Katalog und Schalldämpfer Neubau aussehen.
Da könnte ich mir sogar einen vernünftigen Preis vorstellen.

Dürfen wir erfahren wie viel du für die zwei Pötte alles in allem gelöhnt hast?

Ach ja, wie sieht es mit der Geräuschkulisse aus?
Schön bassig, aber auch auf längeren Strecken angenehm?
Oder fallen einem die Lauscher weg?


Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1270
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#29

Beitrag von TR6Chris » 08.05.2020, 21:23



Kosten: freiwillige Spende von 100 Euro in die Azubikasse 😁

Benutzeravatar
Fuzzy
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 446
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Edelstahl Auspuffanlage

#30

Beitrag von Fuzzy » 08.05.2020, 22:12

Hi,
@Chris, danke :klatsch:
Für meinen Geschmack sind der Sound und der Preis :top:

Gruß,
Jörg

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste