Hab einfach mal den Motor eingebaut

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Antworten
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7692
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Hab einfach mal den Motor eingebaut

#1

Beitrag von MadMarx » 21.03.2020, 19:36

wenn man einen coronasicheren mens cave hat....dann kann man die situation nutzen um an autos zu schrauben.

24.02:
Bild

hübsch machen....und vorallem hoffentlich dicht.
Bild

und wieder zurück ins Auto:
Bild
To boldly go where no man has gone before

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2412
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Hab einfach mal den Motor eingebaut

#2

Beitrag von crislor » 22.03.2020, 12:17

sehr schöne Farbe, Deine Ventildeckel :kiss: ;D
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
962c
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 269
Registriert: 23.06.2010, 23:00
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Hab einfach mal den Motor eingebaut

#3

Beitrag von 962c » 22.03.2020, 12:37

:) :) :) Andere kratzen die Farbe runter bis das Metall silbern glänzt um dann im Rennsport erfolgreich zu sein, gut wie man sieht scheut so ein Hobbydriver keine Mühen um etwas mehr Gewicht unter die Haube zu bekommen.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
re-hiker
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 324
Registriert: 21.06.2014, 23:00
Wohnort: Buchs CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hab einfach mal den Motor eingebaut

#4

Beitrag von re-hiker » 22.03.2020, 15:24

Hallo MadMarx
Danke für die Fotos, die Beatmungsanlage sieht eindrücklich aus. Ich nehme auch an dass meine Ecke sicher ist. Vielleicht reicht ja die Zeit um den 2,5 PI Saloon fahrfertig zu bekommen. Der TR6, meine White Lady ist bereits sommertüchtig, war aber leider dieses Jahr bis jetzt nur drei Stunden zu geniessen. Morgen geht das Schrauben los.

Gruss und bleib gesund, Robert

MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7692
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hab einfach mal den Motor eingebaut

#5

Beitrag von MadMarx » 22.03.2020, 19:17

962c hat geschrieben:
22.03.2020, 12:37
:) :) :) Andere kratzen die Farbe runter bis das Metall silbern glänzt um dann im Rennsport erfolgreich zu sein, gut wie man sieht scheut so ein Hobbydriver keine Mühen um etwas mehr Gewicht unter die Haube zu bekommen.
in der tat sind im amateur sektor viele dinge total egal.
ich fahre oft vollgetankt, obwohl ich das für die kurzen rennen nicht müßte.
trotzdem hat der volle tank keine nachteilige wirkung auf die gegner.
wir fahren allesamt zu schlecht, damit sich feinheiten bemerkbar machen könnten.

die meisten fahrer haben ganz andere baustellen. man merkt dann auch, wenn zufällig ein profi im feld mitfährt, wie weit man hinten dran herfährt.
schade, daß hockenheim ausfällt. ich hätte gerne nochmal probiert, mich an den BMW M1 von marco werner dranzuhängen.

MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7692
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hab einfach mal den Motor eingebaut

#6

Beitrag von MadMarx » 22.03.2020, 21:55

so...das ding sitzt wieder drin:
Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TR4-Freund und 3 Gäste