Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Antworten
Benutzeravatar
tr_driver
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 240
Registriert: 19.09.2007, 23:00
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#1

Beitrag von tr_driver » 05.08.2019, 16:16

Ehe ich was anderes mache , frage ich lieber mal hier.
Den Krümmer und das erste Stück vom Auspuffrohr mit Hitzeschutzband umwickeln.
Bringt das was , oder ist es eher schlecht ?

Gruss
Tilo
TR 6 , Spitfire , MB W108

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2363
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#2

Beitrag von runup » 05.08.2019, 16:33

servus tilo
was hast du denn für ein problem?..... hitze unter den vergasern?
mfg
manfred

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2620
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#3

Beitrag von Triumphator » 05.08.2019, 16:50

..irgendwann ist das Hitzeschutzband so heiss wie der Auspuff und die Hitze wird dann über das Band abgestrahlt. Dauert nur länger....
Der m.E. einzige Vorteil ist, dass die Oberfläche durch das Band vergrößert wird.

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
tr_driver
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 240
Registriert: 19.09.2007, 23:00
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#4

Beitrag von tr_driver » 05.08.2019, 17:06

runup hat geschrieben:
05.08.2019, 16:33
was hast du denn für ein problem?..... hitze unter den vergasern?
Wenn ich mal soweit schon wäre , Manfred.
Ich bin dabei , Teile aufzuarbeiten.
Strahlen lassen , pulverbeschichten , u.s.w.
Der Gusskrümmer sieht nicht mehr toll aus.
Farbe ( irgendwas helles ) , die dafür geeignet ist , muss eingebrannt werden.
Müsste ich in einem Hochtemperaturofen machen. Wer hat schon sowas ?
Muttis Backofen wird nicht reichen.

Triumphator hat geschrieben:
05.08.2019, 16:50
..irgendwann ist das Hitzeschutzband so heiss wie der Auspuff und die Hitze wird dann über das Band abgestrahlt. Dauert nur länger....
Der m.E. einzige Vorteil ist, dass die Oberfläche durch das Band vergrößert wird.
Richtig , Wolfgang
Metall hat aber eine wesentlich bessere Wärmeleitung.
Vermutlich wird es dann doch nicht so heiss , wie ohne Band.
Böse Zungen behaupten sogar , dass die Ableitung der Auspuffgase besser funktioniert.

Gruss
Tilo
TR 6 , Spitfire , MB W108

Benutzeravatar
TR674
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 301
Registriert: 05.09.2014, 23:00
Wohnort: Vikersund
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#5

Beitrag von TR674 » 05.08.2019, 18:48

Hallo.
Fuer den Kruemmer hat mir ein Profi Zinkspray empfohlen. Ist billig und funktioniert etwas besserschlecht als alles andere.
Gruesse, Marius

Benutzeravatar
jerry
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 138
Registriert: 17.06.2005, 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#6

Beitrag von jerry » 05.08.2019, 19:06

Hallo Tilo,
Ich hab das Band an meinem E-Type verbaut. Hilft schon. Gusskrümmer nicht einwickeln, die reissen sonst.
Ganz preiswert geht für Gusskrümmer Bindolin Herdplattenfarbe. Gummihandschuh, Lappen und 10min später ist er wieder rabenschwarz. Hält leider nur 8 Wochen, ist aber auch im eingebauten Zustand leicht zu machen.

Grüße Martin
http://martin-welsch.magix.net/

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2620
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#7

Beitrag von Triumphator » 05.08.2019, 19:26

oder beschichten (sieht zumindest gut aus):
https://menze-fahrzeugteile.de/oberflae ... schichten/

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2110
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#8

Beitrag von Kamphausen » 06.08.2019, 08:39

Bring den alten Gusklumpen vorbei und ich strahl dir den in Korund und Glas....
Danach einfach so lassen (sieht super aus, verdreckt aber schnell) oder entsprechend Lackieren (Auspufflack in silber, gold, klar oder Pink ?)
Ich hab Silber genommen....

IMG_20170418_182406.jpg
Gusskrümmer reißen schneller, wenn sie mit Thermoband umwickelt werden....
Fächerkrümmer aus Stahl rosten in (relativ) kürzester Zeit weg, da sich Kondenswasser zwischen Thermoband und Krümmer bildet
Einzig Edelstahl-Fächerkrümmer kann/sollte man umwickeln, um die Temperatur im Gas zu behalten und so höhere Gasgeschwindigkeiten und geringere Wärmeabgabe im Motorraum zu haben...

Ich werd meinen Edelstahlfächer nicht umwickeln...


Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2405
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#9

Beitrag von S-TYP34 » 06.08.2019, 09:21

Nicht zu vergessen:
Das Hitzeschutzband lässt manche Auspuffrohre u. Krümmer verspröden und reißen!
Danach sind diese Teile nicht mehr zu gebrauchen.
Auch aufgetragene u. eingebrannte Farbe,Beschichtung löst sich mit der Zeit,
bei Jaguar hat man die Krümmer bei XK,-E-, u. MK Modellen (mit Emma-leiert) :)
und dieser schöne Belag bekommt Risse und fällt ab.

Also man nehme das Geld und gönne sich leiber ein kühles blondes
und lasse den Puffkrümmer wie er ist.
Amen.
Manche Menschen sind nur so lange bei dir,wie du ihnen nützlich bist
Ihre Loyalität endet,dort wo ihre Vorteile aufhören.

Benutzeravatar
tr_driver
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 240
Registriert: 19.09.2007, 23:00
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#10

Beitrag von tr_driver » 06.08.2019, 09:50

Danke Freunde.
Ich werde eure Vorschläge natürlich beherzigen.
Also nur strahlen und gut is.
Gut , dass ich gefragt habe. :yes:
TR 6 , Spitfire , MB W108

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 950
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#11

Beitrag von POW40 » 06.08.2019, 18:29

N'Abend Tilo,

habe so ein Band seit ca 2014 im Einsatz bei meinem TR3 und vermutlich seitdem ca. 25TKM gefahren. Verbaut ist ein Edelstahlkrümmer. Mir sind die in den vorherigen Threads adressierten Themen bekannt gewesen, dennoch habe ich das Band verbaut, einfach weil es in meinem Set-up zu einer spürbaren Reduktion der Temperatur im Motorraum geführt hat.

Folgende Erfahrunge:
- "noch" ist der Krümmer in Ordnung und nicht versprödet. Ich berichte, wenn er defekt ist :-D
- das Band "muss" lackiert werden, sonst ist das Arbeiten im Motorraum eine Qual. Das Zeug juckt wie die Pest, wenn man beim Arbeiten im Motorraum daran kommt. Habe es entsprechend lackiert, der erste Motorstart sollte unter freiem Himmel erfolgen, denn das "Einbrenner" des Lack verursacht "interessante" Gerüche und Nebelschwaben :weg
- wenn Du es wickelst, mach es mit demontiertem Krümmer und nass. Auch Handschuhe helfen.

Fazit
- Perfekt ist vermutlich eine Keramikbeschichtung des Krümmers um die Temp rasch abzuleiten. Dass machen die Jungs bei uns im historischen Motorsport zumindest gern. Würde ich nochmals vor der Entscheidung stehen, wäre das mein Weg
- Aktuell bin ich zufrieden, weil es die Temp reduziert und mache mir keinen weiteren Stress. Bei meiner Laufleistung im Jahr wird der Krümmer hinreichend lange halten. Und brauche ich in 10 Jahren einen Neuen, wird es mich nicht umbringen.

Gruss
Oliver

k-sprinter
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 10
Registriert: 26.05.2007, 23:00
Wohnort: Muelheim an der Ruhr

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#12

Beitrag von k-sprinter » 06.08.2019, 21:14

Hi...
Habe vor 5 Jahren meinen VA Fächerkrümmer mit Hitzeschutzband vo Cool It Thermotec neu umwickelt, klappt prima und zeigt bislang keine Auflösungserscheinungen...
Ach ja, die Temperatur ist messbar niedriger als ohne (einfach mal ein Fernthermometer vorne rein legen)...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
tr_driver
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 240
Registriert: 19.09.2007, 23:00
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer Hitzeschutzband. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

#13

Beitrag von tr_driver » 07.08.2019, 11:28

Dank den letzten 2 Autoren.
Ja , VA-Krümmer . . . .
Das wäre eine Lösung.
Aber ich lasse ihn so , wie er ist.
Nur strahlen und gut is.
Schliesslich will ich keine Rennen fahren , sonder durchs Sauerland fahren.

Dank euch allen
Tilo
TR 6 , Spitfire , MB W108

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast