Motor stottert um unteren Teillastbereich

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
Kamphausen
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2297
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Motor stottert um unteren Teillastbereich

#16

Beitrag von Kamphausen » 06.08.2019, 15:48

Hat was mit Ladezeiten zu tun:
Ne elektronische Kontakregelung liefert immer die (optimale) Ladezeiten....
Beim mechanischen Kontakt ist das drehzahlabhängig.... Und damit man obenrum noch genug Ladezeit hat, ist untenrum die Ladezeiten viel zu lang....
Ladezeiten wird über den Kontaktabstand eingestellt...

Das ist übrigens auch der Grund, warum man die zum elektronischen Kontakt (123, pertronics etc.) empfohlene Spule nehmen sollte und auch auf den Widerstand der HV-Strecke achten muss...

Was war jetzt der Fehler bei Peter?
Im Gegensatz zum Gehirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
TR6 PI (CP) ´72, Spitfire MK4 1500 EZ 4´78, GT6+ ´70

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 7145
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Motor stottert um unteren Teillastbereich

#17

Beitrag von gelpont19 » 06.08.2019, 16:06

Peter hat keine Fehler... ;D
---

Das hast du sehr gut erklärt ! Dazu kommt noch, dass die 123 nach ca. 1 min. Stillstand des Motors die ZS abschaltet

win (der auch auf das Ergebnis wartet)
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4845
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Motor stottert um unteren Teillastbereich

#18

Beitrag von Garfield » 29.08.2019, 09:42

Um das alles aufzulösen:

Es lag an dem hinteren Vergaser, der ein wenig verstopft war und übergelaufen ist. Wiel hat das recht schnell herausgefunden. Es sind jetzt kleine Filter im Vergaser eingebaut, die so etwas ähnliches künftig verhindern sollen.

Viele Grüße, Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste