TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7485
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#46

Beitrag von MadMarx » 12.02.2019, 18:28

mag ja sein, daß ich alleine auf weiter flur mit meiner meinung stehe.
wichtig ist, wer als erster die karierte flagge sieht....das ist das einzige was zählt.
und dafür wird getan, was getan werden muß.
immerhin kann ich mit einem ömmeligen rover V8 einem BMW M1 für ein paar runden folgen, und der M1 fähr nur 0,5 sekunden schneller, mit ca. 460PS.
für einen falsch eingestellten rover motor ist die performance ziemlich okay.

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1486
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#47

Beitrag von hneuland » 12.02.2019, 18:33

@ Andreas - Deine Meinung ist und bleibt Dein geistiges Eigentum - ich hab' meine auch. Darüber brauchen wir also überhaupt nicht zu diskutieren.
Du musst Dich aber auch nicht weiter bemühen, den Kreis Deiner "Feinde" um jeden Preis zu vergrößern indem Du neue Kriegsschauplätze eröffnest. Meine Kenntnis über Abgaswerte etwa reicht für meine Anforderungen aus. Wenn ich mehr wissen will, habe ich hier im Forum genug Freunde, die mir das beantworten.

Worum es mir geht fragst Du? Ganz einfach - um sachliche Diskussion und faires Miteinander. Hier haben persönliche Auseinandersetzungen einfach keinen Raum. Das was Du hier betrieben hast, passt als Stammtischthema, von mir aus auch als Rechtsstreit vor Gericht. Dort muss man nämlich Beweise liefern und der "Angeklagte" hat ein Recht auf Verteidigung.

Weiß auch nicht, woher Du Dir das Recht nimmst, Beiträge von Freunden als "Unsinn" zu benennen. Auch Maßregelungen gegenüber Forumfreunden (darock) mit ausgeprägtem Fachwissen sind unangemessen.

So, nun sollte es reichen, bitte halte ein gewisses Maß an "Netikette" ein oder Du bist hier draußen. Auch wenn ich noch ein "junger" Moderator bin. Wär schön, wenn Du mir das ersparst und mir Gelegenheit geben würdest, diesen Zickenkram bei einem nächsten Stammtisch - nach Rheinischer Art - mal mit 'nem Bier in der Hand zu besprechen. Dies aber nur, wenn Du dann noch Mitglied dieses Forums bist :yes:

Gruß
Horst

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast