TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
HarryConti
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 208
Registriert: 14.12.2004, 00:00
Wohnort: Gevelsberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#61

Beitrag von HarryConti » 01.03.2019, 10:08

Ja Christian so ist das halt. Es darf unterschiedliche Meinungen geben, ohne dass man sich in die Wolle kriegt.

Aber die viel wichtigere Frage ist noch immer nicht beantwortet.
Hier hat es gestern eine Klarstellung veröffentlicht von Berthold gegeben, angeblich mit dem Moderatorenkreis abgestimmt, die offensichtlich wieder gelöscht wurde.

Dazu hätte ich gerne gewusst warum und durch wen dieser Beitrag wieder gelöscht wurde.

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7495
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#62

Beitrag von MadMarx » 01.03.2019, 10:14

im prinzip ist es doch egal.

ich wäre sogar dafür, die letzten seiten an beiträgen zu löschen, weil sie dem thema nicht geholfen haben, sondern nur streit erzeugten.

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 748
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88069 Tettnang
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#63

Beitrag von dakwo74 » 01.03.2019, 12:07

Hallo Horst, Hallo Berthold,
ich richte diese Frage direkt an Euch beiden. Die Frage wurde nicht beantwortet. Aus welchem Grund wurde Berthold's Beitrag wieder gelöscht?
Hat die Information nicht gestimmt, oder möchte man Stimmung vermeiden? Weil die ist jetzt wieder da!
Egal wie, vielleicht könnt Ihr diesen Sachverhalt klarstellen.
ich wäre sogar dafür, die letzten seiten an beiträgen zu löschen, weil sie dem thema nicht geholfen haben, sondern nur streit erzeugten.
Chris, leider ist der Zug abgefahren.
Berthold hat es in seinem gelöschten Beitrag formuliert wie Zukünftig weiter verfahren wird.

Jochem
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 280° - Phoenix - EMU Black - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6888
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#64

Beitrag von gelpont19 » 01.03.2019, 12:26

dakwo74 hat geschrieben:
01.03.2019, 12:07
Berthold hat es in seinem gelöschten Beitrag formuliert wie Zukünftig weiter verfahren wird.

Jochem
...und ich finde, er hat es auf den Punkt gebracht. Dass dann ausgerechnet der Beitrag gelöscht wird finde ich schade und wird dem Forum (wie es einst war) nicht gerecht.
Also - wer auch immer - setzt es wieder rein !!

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2290
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#65

Beitrag von S-TYP34 » 01.03.2019, 12:58

Berthold`s Beitrag

Es war der BESTE Beitrag der je hier geschrieben wurde
und hat eine neue bessere Richtung angezeigt!

Nun ist`s gelöscht was ja zu diesem Forum gehört,das Löschen!

Damit ist es hier noch schlimmer geworden
und sehr schade für diejenigen die es sich nochmal überlegt haben
hier wieder zuschreiben.

Harald

Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1452
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#66

Beitrag von V8 » 01.03.2019, 14:11

S-TYP34 hat geschrieben:
01.03.2019, 12:58
Berthold`s Beitrag

Es war der BESTE Beitrag der je hier geschrieben wurde
und hat eine neue bessere Richtung angezeigt!
Schön, dass Du das auch so siehst.
Ich bin ehrlich gesagt entsetzt. Da war jetzt jemand, der ziemlich neutral und verlässlich
die Wogen geglättet hat. Es wurden gute Vereinbarungen getroffen, alles war wieder gut und
dann muss doch wieder jemand Öl ins Feuer giessen.

Da stand gestern noch, man wolle diese Löscherei unterlassen und andere Leute nicht
öffentlich maßregeln und dann -schwupps- sind die alten Muster wieder da.

Am Merkwürdigsten finde ich, dass ja zum Beispiel Horst vorhin aktiv war und dazu trotz
Nachfrage gar keine Aussage treffen mag. Wozu hat man Moderatoren, wenn sie sich bedeckt
halten, wenn man sie braucht?

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1541
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#67

Beitrag von hneuland » 01.03.2019, 18:30

V8 hat geschrieben:
01.03.2019, 14:11
Am Merkwürdigsten finde ich, dass ja zum Beispiel Horst vorhin aktiv war und dazu trotz
Nachfrage gar keine Aussage treffen mag. Wozu hat man Moderatoren, wenn sie sich bedeckt
halten, wenn man sie braucht?
nur, weil direkt angesprochen - wir finden, es war zur Entwicklung der letzten Tage alles gesagt - mit Bertholds "Was war da los?" und meinem "Neuer Stil oder Belebung alter Freundschaften?"-Beiträgen.
Man muss eine Entwicklung, die von Vielen hier im Forum als äußerst unpassend empfunden worden ist, nicht noch endlos weiter auswalzen.
Zudem - es wurde immer wieder Sachlichkeit bei den Beiträgen eingefordert. Wär' schön, wenn die nun wieder einkehrt, die Gelegenheit ist jetzt da. Andreas hatte ja bereits den Anfang gemacht.

herzliche Grüße
Horst

Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1452
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#68

Beitrag von V8 » 01.03.2019, 18:54

Also Horst, hier wurde nichts mehr ausgewalzt. Der Tenor von Euch war, es sollte nix mehr gelöscht werden, die Richtung wurde vorgegeben und eigentlich wurde nur noch klargestellt, daß ich kein gewerblicher Anbieter von irgendwelchen Arbeiten bin. Eigentlich war doch alles in ruhigem Fahrwasser bis jemand mit der Löschtaste für Konfusion sorgt. Jetzt wird direkt einen Tag später gegen die eigenen Regeln verstoßen. Dazu kommt noch, daß der ganze Bezug verloren geht, wenn man mittendrin eine wesentliche Aussage rauslöscht.....

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2290
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#69

Beitrag von S-TYP34 » 01.03.2019, 18:58

Ach Harald gibs auf verschwende hier nicht mehr deine gute u. kostbare Zeit,

ja werde ich tun!

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2104
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#70

Beitrag von runup » 01.03.2019, 19:58

leute des alten englischen blechs
jetzt haut endlich mal ein EI drüber, über den ganzen alten SCHMARRN :punish
mir geht es jetzt langsam auf den S.... :!:
herr lehrer ich weiss was , auf dem sch....haus brennts licht usw....usw..
SERVUS
:popcorn

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1957
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#71

Beitrag von Kamphausen » 01.03.2019, 21:07

Dann tue uns allen nen Gefallen und hör auf hier zu lesen!
Wenn Dir der Thread hier nicht gefällt: Ließ ihn nicht und - noch besser - Behalt diese Meinung gefälligst für Dich...Mußt doch nicht in jedem Thread das Beinchen heben...
Mich interessieren z.B. die Musikbeiträge nicht....aber dann lese ich Sie einfach nicht und geb vor allem keine Kommentare ab...

Lustiges Beitragslöschen (ich denke, hier wird Post 172721 gesucht) ist scheiße!

Wenn ich mich recht erinnere, lautete der Wortlaut ungefähr so:

Bild

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2104
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#72

Beitrag von runup » 01.03.2019, 21:52

KAMPHAUSEN,... HÄLST DU DICH FÜR ..... CASSIUS CLAY ??
aber ich glaub, du wirst bestimmt nicht wissen wer das war !
Der war wirklich der GRÖSSTE
:boxen:

Benutzeravatar
Eckhard
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3671
Registriert: 13.02.2005, 00:00
Wohnort: Wüstenrot TR6 PI in Einzelteilen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#73

Beitrag von Eckhard » 01.03.2019, 22:00

Das kann doch nicht wahr sein wie es hier zugeht.


Ich schließe ab

Eckhard

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4827
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR6: "Leistung wird im Kopf gemacht" Teil III --> Kent 280° NW und EFI Umbau

#74

Beitrag von Garfield » 02.03.2019, 13:35

Für diejenigen, denen das so sehr am Herzen liegt: Berthold hat seinen Beitrag selbst entfernt,was wie ich denke sein gutes Recht ist.
So ist also nicht gegen irgendeine Regel verstoßen worden, wie wohl zwischenzeitlich vermutet.

Da ich mittlerweile auf diesen Kindergarten auch keine Lust mehr habe finde ich Eckhardts Schlusspunkt hier völlig in Ordnung.

Sollte sich das hier nicht eindeutig beruhigen werde ich, angesichts auch bei mir immer weniger werdender Freizeit, folgendes tun:

Schritt 1: Ich kehre hier mit eisernem Besen, absolut subjektiv und undemokratisch nach Gutsherrenart. Dies ist immer noch MEINE Domain.

Schritt 2: Sollte mich das irgendwann noch mehr langweilen oder ich noch weniger Zeit dazu haben, machen ich den finalen Schlusspunkt. Dies ist immer noch MEINE Domain.

Wem das nicht passt: This is a free country. Take it or leave it.


Peter
Administrator
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Gesperrt

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast