Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Antworten
Benutzeravatar
eldorado
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 183
Registriert: 16.02.2010, 00:00
Wohnort: 67677 Enkenbach

Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#1

Beitrag von eldorado » 30.07.2018, 16:15

Hallo

Mein überholter TR250 Motor ist jetzt 1000 km gelaufen.
So mancher hat mir geraten, den Kopf nach ungefähr dieser Laufleistung nachzuziehen.
Verbaut ist eine Payen Kupferdichtung.
Lt. WHB ist ein Wert von 8,3 - 11,1 mkg angegeben.
Ein ziemlich weiter Bereich; ich habe damals den Kopf mit 95 Nm festgezogen.
Mit diesem Wert nachziehen oder geringfügig höher?

Gruß
Frank

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6773
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#2

Beitrag von gelpont19 » 30.07.2018, 16:24

Moin Frank,

...weiss nich, wie es andere machen, aber ich dreh ne 1/4 U. zurück und dann noch mal mit dem gleichen Wert wieder an. Reihenfolge nach WHB. Temp. noch leicht warm.
Hab auch die Payen Dichtung... Mein Wert 105 Nm. Verdicht. 9,5 :1

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1959
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#3

Beitrag von runup » 30.07.2018, 16:46

servus frank
..... 1/4 umdrehung lösen, dann mit 10 mkg anziehen und :genau: die reihenfolge (sehr wichtig) im WHB beachten!!
gruß
manfred

Benutzeravatar
yxc
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 653
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Bad Soden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#4

Beitrag von yxc » 30.07.2018, 17:20

..eine Payen Kupferdichtung?

gibt's das? Eine ernstgemeinte Frage.

VG
Jürgen

Benutzeravatar
eldorado
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 183
Registriert: 16.02.2010, 00:00
Wohnort: 67677 Enkenbach

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#5

Beitrag von eldorado » 30.07.2018, 19:23

Ich denke Payen Kupferdichtung, oder verwechsele ich dass mit meinem Vierzylinder?
Anzugsreihenfolge ist klar, von innen nach außen kreuzweise.

Bloß wenn ich eine Viertelumdrehung löse und dann wieder mit dem gleichen Drehmoment anziehe, ergibt sich da eine "Verbesserung"?

Gruß
Frank

Benutzeravatar
yxc
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 653
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Bad Soden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#6

Beitrag von yxc » 30.07.2018, 20:10

..meines Wissens stellt Payen ausschliesslich Compositedichtungen mit Metalleinfassungen an den Bohrungen her...für den TR6...

...das kurze Lösen dient lediglich dem Überwinden des Losbrechmomentes, welches unter Umständen die Drehmomentmessung überlagern könnte...

VG Jürgen

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6773
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#7

Beitrag von gelpont19 » 31.07.2018, 06:30

Moin Jürgen, die AK280 Payen is so, wie du schreibst... ganz viel früher gab es die Payen auch in Ganzmetall. Auf das Prozedre hat das aber keinen Einfluss...
Wichtig ist dieser Flip vorn, wo TOP draufsteht. Jedenfalls bei den Recessed Blocks...
http://www.wbclassics.com/content/head- ... 50-tr5-tr6
Wenn aber der O.Motor noch im 250er steckt, ist er wohl unrecessed… is dann ne andere Dichtung.

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2888
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#8

Beitrag von Schnippel » 31.07.2018, 07:05

Moin,

für die 6 Zylinder gab es von Payen noch nie eine Ganzmetalldichtung !!

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6773
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#9

Beitrag von gelpont19 » 31.07.2018, 07:32

...für 6cyl. schon, aber das Teil ist wahrscheinlich für einen 2 Ltr. Motor ?? - Vitesse o.ä. die Wasserkanäle sind different... hab ich verwechselt.
copper head gasket vitesse.jpg
win
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2888
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#10

Beitrag von Schnippel » 31.07.2018, 08:29

Hallo Win

auch das ist keine Vollmetalldichtung. Sie hat genau wie beim 4er eine Füllung.
Aussen ist nur eine dünne Kupfer-Blechummantelung.
Für die Spitfire Maschine waren die damals auch so ausgeführt.

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2247
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#11

Beitrag von S-TYP34 » 31.07.2018, 13:21

Ralf liegt da ganz richtig mit der Kopfdichtung,
und diese beidseitige mit dünnem Kupfer hergestellte Ko.-dichtung
ist für einen 2ltr. Motor der frühen Generation Gt6/Vitesse u.2ltr.Limo
bei diesen Motoren sind auch die Stehbolzen für den Zylinderkopf dünner,
erst später bei den 2,5ltr. Motoren
wurden die Ko-dichtung geändert und die Stehblozen sind dicker.

Harald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
eldorado
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 183
Registriert: 16.02.2010, 00:00
Wohnort: 67677 Enkenbach

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#12

Beitrag von eldorado » 31.07.2018, 21:05

O.K. Jungs.

habe ich verwechselt, in meinem Dreier habe ich eine Payen Kupferdichtung zw. Block und Kopf gequetscht.
Die im TR250 ist die übliche mit den Metalleinfassungen um die Zylinder.

Aber noch konnte mir keiner plausibel erklären, was es bewirkt wenn ich eine Viertelumdrehung aufdrehe und dann wieder mit dem ursprünglichen Wert anziehe.

Gruß
Frank

Benutzeravatar
yxc
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 653
Registriert: 11.01.2015, 00:00
Wohnort: Bad Soden
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zylinderkopf nachziehen 6 Zylinder ?

#13

Beitrag von yxc » 31.07.2018, 22:11

...siehe oben:
...das kurze Lösen dient lediglich dem Überwinden des Losbrechmomentes, welches unter Umständen die Drehmomentmessung überlagern könnte...

Das heißt im Klartext, dass die bereits festgezogene Mutter einer solchen Haftreibung unterliegt, dass beim Nachziehen nicht das Anzugsdrehmoment vom Drehmomentschlüssel erfasst wird, sondern ebenjene HaftReibung.
Deshalb kurz lösen und dann gleichmäßig auf Nennanzugsmoment festziehen...

Vg
Jürgen

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast