Hinteres Hauptlager TR4

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Antworten
Benutzeravatar
dondem
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2007, 00:00
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 17 Mal

Hinteres Hauptlager TR4

#1

Beitrag von dondem » 13.06.2018, 16:03

Hallo liebes Forum!!!
Was kann ich statt den Filzstreifen beim hinteren Hauptlager, TR4, verwenden??? Oder ist das die ultimative Abdichtung??
Schöne Grüße aus Wien
Donald

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2271
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hinteres Hauptlager TR4

#2

Beitrag von crislor » 13.06.2018, 17:11

Ich nehme immer die Filzstreifen schön in grauem Dirko getränkt und Dirko in die Nut. Die Streifen ganze schön in die Nut pressen, bis überall das Dirko rausdrückt. Und dicht !

Mein Motorenbauer hat es das erste mal nur mit Silikon gemacht - ohne Filzstreifen. Das wurde dann genau bis zur Hälfte hart und dicht. Mir ist noch nie so das Öl aus nem Motor gelaufen :boese: Danach hat er den Wagen bei mir abgeholt und wir haben den Motor bei ihm wieder raus genommen. Er konnte dann alles wieder zerlegen und auch nach Silikon im Motor suchen......
Dann hat er es mit Dirko und Filzstreifen gemacht und das Ding ist dicht. Zusätzlich habe ich noch den Kurbelwellendichtsatz von "MadMarx" verbaut - das solltest Du auch machen - er hält das bisschen Tropföl, was immer mal vorkommt, sicher zurück.
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast