mein neuer motor

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1132
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland.........TR6 1972
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#76

Beitrag von TR6Chris » 11.02.2018, 10:30

MadMarx hat geschrieben:
11.02.2018, 10:08
aha, ein geschäft in SLS.
kannte ich noch nicht. aber gut zu wissen.
Nein, nicht SLS

Ist in SB

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#77

Beitrag von MadMarx » 11.02.2018, 11:17

TR6Chris hat geschrieben:
10.02.2018, 20:05
DeWalt, was anderes kommt mir auch nicht mehr ins Haus
...
gestern hab ich den dewalt schlagschrauber ausprobiert.
der hat erschreckend viel kraft und ist erheblich stärker als mein HWR.

heißt, der HWR für die vorderen räder, der dewalt für die hinteren....weil die hinteren längere stehbolzen haben.

Benutzeravatar
seidelswalter
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 880
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#78

Beitrag von seidelswalter » 11.02.2018, 11:37

Hi es gibt 14 Schlagschrauber, welcher???
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop und Sitzheizung für kalte Tage 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2018 ist mein 45ster Geburtstag :wave:

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#79

Beitrag von MadMarx » 11.02.2018, 11:59

seidelswalter hat geschrieben:
11.02.2018, 11:37
Hi es gibt 14 Schlagschrauber, welcher???
der hier:
Bild

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#80

Beitrag von MadMarx » 12.02.2018, 16:14

Ha, der rechte Krümme ist fertig geworden....und mit dem hinteren Auspuffrohr verbunden.

Bild

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#81

Beitrag von MadMarx » 14.02.2018, 20:59

Ready to go:
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#82

Beitrag von MadMarx » 23.02.2018, 08:33

und das nächste missgeschick:

die dichtung zwischen kettenkasten und block, trennt auch gleichzeitig kühlwasser und ölkreislauf.
bei der montage des kettenkastens, ist mir auf der linken bank des blocks die dichtung verrutscht.
als folge ist dann das kühlwasser ins kurbelgehäuse gelaufen.

nichts ahnend, hab ich das öl in den trockensumpf tank geschüttet, extern die ölpumpe angetrieben, um den motor zu schmieren und das wasser im halben ölsystem verteilt.
was für eine sauerei, wasser von öl zu trennen, alle leitungen zu säubern.

zur weiteren belohnung ist dann der vordere ablaufanschluß des trockensumpfs abgebrochen:

Bild

so kommt wohl heute die lieferung von 3 neuen anschlüssen hier an. ich tausche sicherheitshalber beide anschlüsse aus, bevor noch der zweite ebenfalls abbricht.
und einer in reserve.

das auto macht es einem nicht leicht.
zumindest bleibt das kühlwasser jetzt dort, wo ich es haben möchte.

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#83

Beitrag von MadMarx » 01.03.2018, 22:26

endlich:

Benutzeravatar
rainiracing
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 121
Registriert: 09.12.2010, 00:00
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#84

Beitrag von rainiracing » 02.03.2018, 10:30

Hallo Chris, Glückwunsch,dass er schon mal läuft,hoffe dass du schwerhörige Nachbarn hast und Du nicht das gesamte Abgas abgekriegt hast.
Gruß Raini

AndreasP
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 937
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: mein neuer motor

#85

Beitrag von AndreasP » 02.03.2018, 12:34

rainiracing hat geschrieben:
02.03.2018, 10:30
und Du nicht das gesamte Abgas abgekriegt hast.
Genau das war auch mein Gedanke.
Hast du eine passende Absauganlage???

VG Andreas

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#86

Beitrag von MadMarx » 02.03.2018, 13:03

AndreasP hat geschrieben:
02.03.2018, 12:34
Hast du eine passende Absauganlage???

VG Andreas
du meinst eine lunge?
ja, die hat gut abgesaugt.

aber zu eurer beruhigung.....die halle hat 3 tore, die offen standen.

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#87

Beitrag von MadMarx » 16.03.2018, 20:12

heute habe ich eine reihe männer in verzückung versetzt und einige mütter verschreckt.
ich bin mit dem renner auf den waschplatz gefahren, um mit etwas wasserdruck den wagen zu säubern.
während die männer alle ganz angetan waren, waren anwesende mütter und frauen nicht begeistert, dank der geräuschkulisse.
dafür strahlt jetzt rennwagen, zugwagen und anhänger wie neu.

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#88

Beitrag von MadMarx » 20.03.2018, 21:23

fächerkrümmer zu lang:


Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#89

Beitrag von MadMarx » 26.03.2018, 07:33

über ostern bin ich mit dem TR8 in südfrankreich und nehme an einer rennveranstaltung teil.
ich bin gespannt, ob ich endlich mal mein testprogramm zu ende bringen kann. bisher kam immer etwas dazwischen.

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7375
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#90

Beitrag von MadMarx » 03.04.2018, 22:33

der neue motor in aktion:


Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Herbie80 und 1 Gast