Peters (Motor) Bastelstunde

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1672
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#16

Beitrag von Kamphausen » 27.03.2017, 19:52

Das siffende Getriebe liegt schon halb zerlegt daneben...
Ersatzteile sind schon da....
Nur ne Frage der Zeit...aber da hat mir mein Chef ja schon angedroht, ich soll die >50 Urlaubstage mal reduzieren...

Peter

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1672
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#17

Beitrag von Kamphausen » 18.04.2017, 20:21

Getriebe hat fertig mit "ich habe undicht"...
und Motor ist auch schon wieder drin...

Bild

Morgen schmeiß´ich noch die Nebenaggregate (Einspritzung, Anlasser etc.) in den Motorraum und Übermorgen wird gefahren....

Wenn der Lackierer bis dahin meine Fahrertür und Kofferraumdeckel fertig hat :hm: :popcorn

Da macht der Azubi gerade seinen "Schleifschein" dran....
4 Schichten Lack...jeweils mit Sprühspachtel drunter...

Alleine das verlorene Gewicht an Lack dürfte die Fahrleistungen deutlich steigern...

Peter

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2087
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#18

Beitrag von Triumphator » 19.04.2017, 06:38

....Lack abschleifen: Das hat Mercedes bei den Silberpfeilen schon praktiziert...

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1220
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#19

Beitrag von hneuland » 19.04.2017, 08:43

Kamphausen hat geschrieben:
18.04.2017, 20:21
Wenn der Lackierer bis dahin meine Fahrertür und Kofferraumdeckel fertig hat :hm: :popcorn
Da macht der Azubi gerade seinen "Schleifschein" dran....
4 Schichten Lack...jeweils mit Sprühspachtel drunter...
Alleine das verlorene Gewicht an Lack dürfte die Fahrleistungen deutlich steigern...
Peter
Peter,
sieht weiter nach guter Arbeit aus! :)
Erkenn wir Dein Auto in Einbeck überhaupt noch wieder? Vielleicht solltest Du im roten Monteuranzug (Ferrari) kommen.... :P:baeh:

Lieben Gruß
Horst

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1672
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#20

Beitrag von Kamphausen » 14.05.2017, 08:36

Nach kleineren Problemen mit dem "F.E.K." (Aussparung für Kurbelwelle war nicht tief genug -> Riemenscheibe hat nach 200km sich los gearbeitet) läuft der Wagen jetzt super....

An dieser Stelle noch mal fetten Dank an Andreas Busch für seine Geduld, Hilfe und Zeit.....
Und dafür, das Er sich stets geweigert hat, mir bei "einfachen" Dinge zu helfen, so daß ich gezwungen war, bis auf die Kopfüberholung/Steuerkettentiming alles andere selbst zu machen....und selbst dabei hab ich daneben gestanden und viel gelernt.... :-D

Die ersten 500km haben jedenfalls Spaß gemacht.....allein schon durch die deutlich höhere Leistung und niedrigeren Spritverbrauch...

Weiterhin schönen Muttertag und hohen Wirkungsgrad wünscht:

Peter

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6639
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#21

Beitrag von gelpont19 » 14.05.2017, 09:04

Gratuliere - :top: - hab aber nix anderes erwartet..... :klatsch:
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1672
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#22

Beitrag von Kamphausen » 14.01.2018, 17:48

Nachtrag: Nachdem ich noch - unter anderem - auf Megasquirt-Zündung und ordentliche Dämpfer hinten umgerüstet habe, konnte ich den Hobel dann neulich mal ausfahren, ohne das die Plomben aus den Zähnen fallen (hatte vorher Vibrationen ab 150Km/h)....

195km/h (GPS) Spitze und das bei ruhigem Leerlauf und reichlich drehenden Momenten ab 1000U/Min

Geht doch...

Peter

PS:
IMG_20180112_190338.jpg

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2318
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#23

Beitrag von Niederrheiner » 14.01.2018, 18:12

Kamphausen hat geschrieben:
14.01.2018, 17:48

195km/h (GPS) Spitze und das bei ruhigem Leerlauf und reichlich drehenden Momenten ab 1000U/Min

Geht doch...

Peter
Glückwunsch Peter! Bleche alle am Auto geblieben? Lampentöpfe noch an Ort und Stelle?
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1672
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#24

Beitrag von Kamphausen » 14.01.2018, 20:08

Hat die grüne Farbe vom Scheibenrahmen geblasen....
IMG_20180106_162957.jpg

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1672
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#25

Beitrag von Kamphausen » 22.05.2018, 23:28

Und jetzt läuft das ganze auch noch ordentlich Abgestimmt mit elektronischer Einspritzung...

Ein Traum! Kann ich nur jedem an´s Herz legen:

In jeder Lebenslage optimaler Zündfunke und Gemischzusammensetzung...Fährt sich wie ein ganz anderes Fahrzeug...
Leerlauf wie ein V12 (Trotz 280° Bastuck Nockenwelle und bearbeitetem Kopf) und stürmt geradezu in den Drehzahlbegrenzer :-D

:yes:

:geschlossen:

Jetzt geht´s an den GT6...

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1220
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#26

Beitrag von hneuland » 23.05.2018, 08:39

Kamphausen hat geschrieben:
22.05.2018, 23:28
Und jetzt läuft das ganze auch noch ordentlich Abgestimmt mit elektronischer Einspritzung...

Ein Traum! Kann ich nur jedem an´s Herz legen:

In jeder Lebenslage optimaler Zündfunke und Gemischzusammensetzung...Fährt sich wie ein ganz anderes Fahrzeug...
Leerlauf wie ein V12 (Trotz 280° Bastuck Nockenwelle und bearbeitetem Kopf) und stürmt geradezu in den Drehzahlbegrenzer :-D

:yes:

:geschlossen:

Jetzt geht´s an den GT6...
Kompliment Peter, melde mich an zu'ner Probefahrt.....

Liebe Grüße
Horst

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2318
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#27

Beitrag von Niederrheiner » 25.05.2018, 18:42

hneuland hat geschrieben:
23.05.2018, 08:39

Kompliment Peter, melde mich an zu'ner Probefahrt.....

Liebe Grüße
Horst
Horst, habe Dich gerade in meinen Kontakten in Braveheart umbenannt.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1220
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#28

Beitrag von hneuland » 25.05.2018, 18:56

Niederrheiner hat geschrieben:
25.05.2018, 18:42
hneuland hat geschrieben:
23.05.2018, 08:39

Kompliment Peter, melde mich an zu'ner Probefahrt.....
Liebe Grüße
Horst
Horst, habe Dich gerade in meinen Kontakten in Braveheart umbenannt.
Helge,
kannse wieder streichen - ich will doch mit Peters Auto selbst keine Schlachten gewinnen, mich nur mal standesgemäß chauffieren lassen..... :lol:

Horst

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1672
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#29

Beitrag von Kamphausen » 25.05.2018, 20:13

Meld Dich einfach am Wochenende....
Soll ja passendes Wetter geben..

Peter

Benutzeravatar
Uriah
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1053
Registriert: 04.01.2005, 00:00
Wohnort: Roetgen. TR6.Vergaser.Bj.1968
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peters (Motor) Bastelstunde

#30

Beitrag von Uriah » 25.05.2018, 21:22

Kamphausen hat geschrieben:
22.05.2018, 23:28
...Fährt sich wie ein ganz anderes Fahrzeug...

:yes:

:geschlossen:

Jetzt geht´s an den GT6...
Nix für ungut, aber wenn ich wollte, dass mein TR „wie ein ganz anderes Fahrzeug“ fährt, dann würde ich mir das ganz andere Fahrzeug anstatt des TR kaufen :-?

Verwirrte Grüße
Uwe

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast