TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...

Moderatoren: TR-Freunde-Team, TR-Freunde-Team

Benutzeravatar
Pantera1117
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 11
Registriert: 05.02.2013, 00:00
Wohnort: 59227 Ahlen

TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#1

Beitrag von Pantera1117 »

Moin zusammen, Informationen, Tips, Werkstatt über einen Umbau auf einen Rover V8 Motor würden mich interressieren.
Vielen Dank
Klaus :rally:
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1443
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#2

Beitrag von Fuzzy »

Frag den TR-Freund V8 >>>Andreas Busch

Willst du umbauen (lassen)?
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1664
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#3

Beitrag von V8 »

Gibt noch einen schönen Umbau.
Kontakt kann vielleicht Rallye78 herstellen.
Unsere V8 sind beide Rover, beide mit Rover 5-Gang,
Metallicblau mit Chromspeichen und alles eingetragen.
1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1443
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#4

Beitrag von Fuzzy »

Das hat mich auch immer gereizt.
Macht den TR irgendwie noch besser.
Mehr Hubraum
Mehr Leistung
Mehr Drehmoment
Leichter
Das fährt bestimmt richtig gut.

Der Motor bietet ja auch einige Möglichkeiten zwischen 3,5 und über 5l Hubraum.

Wirklich eine reizvolle Sache, hatte den Motor und das Getriebe auch schon da.
Bleibe jetzt aber doch beim alten Gussklumpen und habe die Sachen wieder verkauft.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Afshin72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 446
Registriert: 18.04.2005, 23:00
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#5

Beitrag von Afshin72 »

Hi,
Ich habe lange über einen Umbau nachgedacht aber ich glaube, um es ordentlich zu machen, muss man vieles modifizieren und umbauen.
Das Getriebe ist klar aber den größten Kopfschmerzen hätte ich bei Thema Hinterachse.
Wenn ich mir die Dimensionen von Lagern und Zahnrädern von TR Differential mit Morgan BTR Achse oder MGB V8 Achse mir anschaue, dann kann das Ding nicht auf Dauer funktionieren.
Ich denke, wenn TR6 original mit V8 gäbe, dann wäre das Auto ein großer Erfolg und heute auch sehr beliebtes Auto,

Wenn ich an jetzigen Preisen von Sunbeam Tiger denke, wird mir einfach schlecht, denn TR6 sieht um einigen Ecken besser aus als Sunbeam....

Viele Grüße
Afshin
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1664
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#6

Beitrag von V8 »

Afshin72 hat geschrieben: 28.11.2021, 17:30 Das Getriebe ist klar aber den größten Kopfschmerzen hätte ich bei Thema Hinterachse.
Ich hab 5 Liter und habe noch nie ein Diff verloren.
Das jetzige mit 3.45 und Quaife Sperre ist seit knapp 20 Jahren eingebaut. Das wesentliche Problem waren früher, als ich noch zügiger gefahren bin, astronomische Öltemperaturen um 200 Grad. Problematisch an der Hinterachse waren für mich eher die falschen Anlenkpunkte der Schwingen. Beim beschleunigen liegt das Auto eingefedert auf den Gummipuffern und mit harten Federn war der Fahrkomfort dahin.
Benutzeravatar
Afshin72
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 446
Registriert: 18.04.2005, 23:00
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#7

Beitrag von Afshin72 »

Und das ist genau das Problem!
Möchte nicht mit einem Auto unterwegs sein, wo ich das Gefühl habe irgendwas fliegt gleich auseinander!
Wenn ich V8 fahre, möchte ich auch entsprechend beschleunigen etc...

Das ist genau das gleiche mit GT6, tolles Auto und super Design aber alles schwach ausgelegt. Das Minidiff von Spiti und das Getriebe ist auch sehr grenzwertig....
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1443
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#8

Beitrag von Fuzzy »

Ja gut, ein Umbau auf markenfremde Diffs sind ja auch möglich und auch schon gemacht worden.

BMW
Jaguar E-Type / XJ / XJS
.....

Ob das unbedingt sein muss, bzw. Sinn oder Unsinn ist ein anderes Thema.
Aber ich denke, darauf würde es bei so einem V8-Umbau nicht ankommen.
Gruß,
Jörg
Benutzeravatar
Pantera1117
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 11
Registriert: 05.02.2013, 00:00
Wohnort: 59227 Ahlen

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#9

Beitrag von Pantera1117 »

Moin, vielen Dank für die Informationen.
Den Umbau zum V8 würde ich gerne vergeben da meine Fähigkeiten ohne Anleitung wohl nicht ausreichend sind.
Die andere Möglichkeit wäre einen Umgebauten TR6 zu kaufen.
Vielleicht will jemand seinen TR6 V8 verkaufen?
Mit besten Gruß
Klaus
Benutzeravatar
V8
Profi
Profi
Beiträge: 1664
Registriert: 02.11.2011, 00:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#10

Beitrag von V8 »

Pantera1117 hat geschrieben: 29.11.2021, 14:18 Moin, vielen Dank für die Informationen.
Den Umbau zum V8 würde ich gerne vergeben da meine Fähigkeiten ohne Anleitung wohl nicht ausreichend sind.
Die andere Möglichkeit wäre einen Umgebauten TR6 zu kaufen.
Vielleicht will jemand seinen TR6 V8 verkaufen?
Mit besten Gruß
Klaus
Vom MGB gibt es wohl ab und zu mal Umbauten und auch etwas ab Werk, älter als Coupe und modern als Typ RV8, oder eben Umbauten, die aber einfacher zu bewerkstelligen sind als TR6, weil der Antrieb ja ab Werk im MGB GT zu finden war. Es gibt also alle benötigten Teile zu kaufen. Dazu würde ich raten, oder zu einem TVR.

TR6 V8 ist eher in Amerika mit relativ rabiaten Umbauten zu finden, weil das nicht so gut passt. Innenkotflügel, Lenkung und Motorhaube sind sehr störend. Meistens wird dann auch die Optik verpfuscht, was uns in der BRD eher nicht gefällt.
Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1384
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#11

Beitrag von TR6Chris »

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3481
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 326 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#12

Beitrag von Triumphator »

Triumph ist wenn man trotzdem lacht....
Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1384
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#13

Beitrag von TR6Chris »

Ich hatte selbst einen GT V8 Conversion neben meinem TR6 und genau auf den Tag heute vor einem Jahr verkauft.
Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1384
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#14

Beitrag von TR6Chris »

Triumphator hat geschrieben: 29.11.2021, 16:29 http://www.mgb-v8-home.de/
Besser zu erreichen unter

http://www.mg-gebrauchtteile.de/
Benutzeravatar
Fuzzy
Profi
Profi
Beiträge: 1443
Registriert: 15.04.2007, 23:00
Wohnort: bei BC
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: TR 5 / 6 - PI V8 Umbau

#15

Beitrag von Fuzzy »

Beim MGB gibt es tolle Möglichkeiten.
Als Basis ist ein günstiges Gummiboot optimal.
Da geht es wohl fast ohne Blecharbeiten.
Kuhnle bietet sogar eine modifizierte Hinterachse mit TÜV und H an.
Für etwas mehr Pepp noch ein paar nette Sebring-Teile.
Da kann man bestimmt was Nettes zusammenbasteln. :-D

Naja, aber wir sind ja hier bei den TR-Freunden und nicht bei den MGB-Freunden.
Gruß,
Jörg
Antworten

Zurück zu „Motor“