Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
regloh44
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2017, 10:16

Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#1

Beitrag von regloh44 » 08.08.2017, 10:39

Hallo zusammen, ich komme aus Mülheim an der Ruhr. Ich versuche z. Zt. meinen Jugendtraum zu erfüllen und mir auf meine alten Tage einen TR 6 zuzulegen. Mein Problem könnte nur meine Größe von 1,9 m sein.Deshalb meine Frage: hat einer von euch schon mal den Sitz weiter nach hinten und etwas seitlich versetzt nach rechts versetzt? Ich habe schon mal Probe gesessen und das Problem ist mein rechtes Bein was an den Schalthebel stößt. Weiterhin war ein relativ großes Lenkrad montiert, was die Bewegungsfreiheit auch einschränkte. Kann man ein kleineres Lenkrad montieren und welche Größe ist noch zugelassen. Ich hoffe, daß mir einer aus dem Forum Tipps geben kann und ich meinen Traum nicht beerdigen muß.
Gruß Holger

Benutzeravatar
Zotty
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 454
Registriert: 07.12.2012, 00:00
Wohnort: Hürth
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#2

Beitrag von Zotty » 08.08.2017, 13:44

Hallo Holger
Das ist kein Problem, bin auch 1,92 groß und hatte in meinem 6er Platz genug.
Aber nicht mit dem Original Gestühle und dem Original Lenkrad.
Ich habe Mazda MX5 sitze verbaut, wie so manch einer hier im Forum. Die gehen weit genug zurück und sind außerdem noch sehr bequem. Um das einsteigen und das fahren zu verbessern hab ich ein 13" Motolita verbaut. Dann war es ein Sau bequemes Auto.
Die Anleitung, wie die Japansitze verbaut werden , findest du im Triki.

Markus

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1237
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#3

Beitrag von Kamphausen » 08.08.2017, 15:06

Hi!

Kannst gern mal zum Probesitzen/-fahren vorbei kommen...
Hab nen kleineres Lenkrad montiert und die MX-5-Sitze sind in Vorbereitung....
Mein Problem sind eher die großen Füße / kleinen Pedale...

Gruß aus Kettwig

Peter
TR6 PI (CP) ´72, GT6+ ´70, Suzuki TL1000R, Yamaha SR500 ´86

Benutzeravatar
regloh44
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2017, 10:16

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#4

Beitrag von regloh44 » 10.08.2017, 14:45

Hallo Peter danke für die prompte Antwort.Wann verbaust du die Mazda Sitze? Dein Angebot nehme ich gerne an.Schicke mir bitte eine PN.
Gruß Holger

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4713
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#5

Beitrag von Garfield » 12.08.2017, 15:34

Wer einen MX-5 fahren will, der soll sich auch einen kaufen. Die Aussage, dass man mit 1,9x m nur mit Fernost-Sitzen klarkommt ist Mumpitz. Ich selbst bin 1,95m, nicht gerade eine Elfe und komme gut mit den Seriensitzen klar.

Gruß,,Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
regloh44
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2017, 10:16

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#6

Beitrag von regloh44 » 12.08.2017, 16:30

Hallo Markus (Zotty) danke für deine Antwort. Wäre es möglich nur mal Probesitzen. Obwohl Garfield der Meinung ist, die normalen Sitze reichen aus. Sollte es möglich sein kannst Du mich per Email hotre.44@web.de kontaktieren.Ich würde mich sehr freuen, um einen Schritt weiter zu meinem TR 6 zukommen.
Gruß Holger

Benutzeravatar
regloh44
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2017, 10:16

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#7

Beitrag von regloh44 » 12.08.2017, 16:33

Hallo Peter (Kamphausen) , da ich noch nicht die Rubrik PN nutzen kann, wäre es nett, wenn Du mich per Email hotre.44@web.de kontaktieren würdest.
Gruß Holger

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4713
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#8

Beitrag von Garfield » 12.08.2017, 17:09

Du kannst ja auch einen MX 5 kaufen, deinen Avatar ausdrucken und abschneiden und vorne aufkleben. Der TR6 ist dann genau so Original als wenn Du es anders herum machst. Mit anderen Sitzen ist dein TR nach den H-Kriterien kein Oldtimer mehr - auch wenn ein Prüfer das vielleicht nicht sehen wird, weil er die Unterschiede nicht kennt.

Selbstverständlich ist das nur meine bescheidene, subjektive Meinung, und die des Gesetzgebers. Machen kann man natürlich was man will.

Oldtimer zu fahren heißt eben auch, mit den Unzulänglichkeiten der damaligen Technik und des damaligen Komforts zurechtzukommen.

Ein zeitgenössisches, kleineres Lenkrad einzubauen wäre hier die bessere Lösung - und auch H-konform. Moto Lita bietet hier eine gute Alternative an.

Übrigens sind die MX-5-Sitze voluminöser als die TR-Sitze und bieten platzmäßig keinen Vorteil. Gegebenenfalls wäre es mal interessant, welche Sitze Dein "Probesitz-TR" tatsächlich gehabt hat...

Viele Grüße, Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4696
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#9

Beitrag von tr_tom » 13.08.2017, 14:51

regloh44 hat geschrieben:
12.08.2017, 16:30
Hallo Markus (Zotty) danke für deine Antwort. Wäre es möglich nur mal Probesitzen. Obwohl Garfield der Meinung ist, die normalen Sitze reichen aus. Sollte es möglich sein kannst Du mich per Email hotre.44@web.de kontaktieren.Ich würde mich sehr freuen, um einen Schritt weiter zu meinem TR 6 zukommen.
Gruß Holger
Hallo Holger,

Markus hat seinen TR6 verkauft, er fährt nun einen TR3 von 1955.

Daher wird dir das nicht helfen.

Vielleicht ist demnächst wieder ein TR-Stammtisch Niederrhein, da kannst du einige Sitze austesten.

Gruss
Thomas

PS: Ich fahre TR4A mit Cobra-Sitzen, auch kein Standard...
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1237
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#10

Beitrag von Kamphausen » 13.08.2017, 18:43

Holger hat heute ne Probefahrt mit MX-5-NB-Sitzen gemacht....

Hat in Verbindung mit nem Moto-Lita gerade so gepaßt...ganz im Gegensatz zum originalen 72´er PI-Gestühl...

Er hat extrem lange Stelzen und bekommt diese schon kaum in´s Auto gefaltet...Dagegen hüpfen Garfield oder Horst in ihre TRs wie ne Ballerina...

Peter
TR6 PI (CP) ´72, GT6+ ´70, Suzuki TL1000R, Yamaha SR500 ´86

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4713
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#11

Beitrag von Garfield » 13.08.2017, 22:59

Seltsam, dabei bin ich 5 cm länger. Und vermutlich auch breiter.
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
Triumphator
Profi
Profi
Beiträge: 1805
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer aus dem Ruhrgebiet

#12

Beitrag von Triumphator » 14.08.2017, 06:06

...ich passe mit 1,95 in keinen TR nach TR4. Grund: Die Knie schlagen an der Unterseite des Armaturenbretts an und das rechte Bein am Mitteltunnel.
In meinem 3er habe ich die original Sitzschienen etwas nach hinten verlegt und das Sitzpolster etwas "verdünnt". Da kann ich das rechte Bein schräg zum Tunnel legen (kein Aufbau) und gut ist...

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast