Auf Wiedersehen!

Hier können sich die TR-Freun.de selbst vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
oli_muc
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 102
Registriert: 01.01.2010, 00:00
Wohnort: München / Sydney

Auf Wiedersehen!

#1

Beitrag von oli_muc » 16.04.2017, 16:21

Hallo Leute,

heute möchte ich mich auf diesem Wege aus dem Forum hier verabschieden. Ich habe meinen TR6-PI letzte Woche schweren Herzens verkauft und werde in den nächsten Jahren wenn, dann eher mit nicht-englischen Fahrzeugen zu tun haben.

Bedanken möchte ich mich für Eure stets überaus freundliche und kompetente Hilfe in den letzten Jahren, welche mir die ein oder andere Schrauber-Herausforderung ein wenig leichter gemacht hat. So einen Getriebeausbau schaffe ich zwar noch nicht zwischen Tagesschau und Wetterkarte, aber innerhalb einer Tatort-Folge sehr wohl... :)

Darüber hinaus ist das Forum selbst eine riesige Informationsbasis, die (sofern man die Suchfunktion bedienen kann!) fast alle Fragen beantworten kann. Tolle Sache! :top:

Also Jungs, macht es gut, Ihr werdet im Marktplatz vielleicht noch das ein oder andere von mir finden...

Viele Grüße

Oliver aus München

Benutzeravatar
Rallye78
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 330
Registriert: 15.12.2011, 00:00
Wohnort: Werl
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Auf Wiedersehen!

#2

Beitrag von Rallye78 » 18.04.2017, 17:33

Schöne Geste, Oliver. Alles Gute mit Deinem Nicht-Engländer.
Hoffentlich müssen wir solche Beiträge hier nicht zu oft lesen ...
Gruß eugen

Benutzeravatar
oli_muc
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 102
Registriert: 01.01.2010, 00:00
Wohnort: München / Sydney

Re: Auf Wiedersehen!

#3

Beitrag von oli_muc » 19.04.2017, 20:14

Hi Eugen,

ich bin die nächsten Jahre in Australien, da brauche ich was geländetauglicheres und Australien ist nun mal Toyota/Nissan-Land, was das betrifft. Die Transportkosten für den TR6 wären dem Fahrzeugpreis nicht angemessen gewesen...

Grüße

Oliver

Benutzeravatar
Garfield
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 4673
Registriert: 07.05.2004, 23:00
Wohnort: Holzwickede, Wasserfohr 5a, 0172-2312602
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auf Wiedersehen!

#4

Beitrag von Garfield » 19.04.2017, 21:20

Alles Gute Down Under!

Peter
Der Westfale versteht nichts, guckt aber interessiert.

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6378
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auf Wiedersehen!

#5

Beitrag von gelpont19 » 20.04.2017, 17:10

Moin Oliver,

...der grösste Kunde von Landrover war die australische Armee.

http://www.military-today.com/trucks/jr ... er_110.htm

Seit Jahren wird der 3achser auch dort gebaut. Mit dem Isuzu 4 Liter Motor ein zuverlässiges Gerät für das outback. Natürlich gibt´s das auch ne Nummer kleiner....
Aber Ex-Military - super Rahmen, mehr stabil, mehr gegen Korrosion, Wasserabscheider (schlechter Diesel) LM + Batt. - alles ein bisschen mehr.

Vergiss die Reisschüsseln... die fallen auf der Piste auseinander :kotz:
Ausserdem könnteste dein Werkzeug behalten :wave:

alles Gute

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 850
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Auf Wiedersehen!

#6

Beitrag von POW40 » 20.04.2017, 20:40

Cool,

da hätten sich die beiden Namensvetter beinahe "down under" wiedergetroffen :-D
Wäre da fast Anfang des letzten Jahres hin....

Die Aussies haben eine eigentlich recht umtriebige Oldiescene.
In Melbourne ist meist im September (wenn ich mich recht erinnere) eine Art Techno Classica in etwas kleiner...

Landies gibt es dort noch recht viele.....warum also nicht.

Viel Spass & wohin geht es in down under?

Gruss
Oliver

Benutzeravatar
oli_muc
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 102
Registriert: 01.01.2010, 00:00
Wohnort: München / Sydney

Re: Auf Wiedersehen!

#7

Beitrag von oli_muc » 21.04.2017, 15:32

Hallo win und Oliver,

na ja, ganz so extrem wie die Militärversion des Landrover soll es nicht werden. Ich denke da eher an einen HDJ78 oder VDJ78 Landcruiser. Der normale Landy ist mir zu klein. Aber mal sehen, ich muß jetzt erst einmal nach Sydney umziehen und dann schaue ich weiter. Das zöllige Werkzeug steht also erst einmal weiter zum Verkauf im Marktplatz... :-)

Viele Grüße

Oliver

Antworten

Zurück zu „Kurzvorstellung Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste