Irland - die Musik und die Mädchen

Was hört der TR-Fahrer von heute?
Eine Hitliste der beliebtesten Songs, auch als Empfehlung für andere!
Antworten
Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6738
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Irland - die Musik und die Mädchen

#1

Beitrag von gelpont19 » 04.02.2017, 13:13

Moin Jungs,

...nachdem Willi(HH) letztens ein paar Hörstunden mit mir durchwacht hat und sich für irische Music begeistert hat, dachte ich, dass da mehr sein müssten, die sich dafür interessieren.
In meiner wilden Zeit hatte ich einen irischen Freund, der in Hammersmith (Stadtteil von London) wohnte und mich abends mit in die scene nahm. Alles live, das Guiness excellent - und die Mädchen... Eine Gruppe, die es mir damals wie heute angetan hatte, waren The chieftains... ein stück daraus "Frauen von Irland" - Mná na hÉireann - gibt es inzwischen in wohl 100 Varianten. So wie die chieftains es spielen, war es wohl original...



...aber auch diese Variante gefällt mir sehr gut....



win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2342
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#2

Beitrag von Willi49 » 05.02.2017, 14:28

Hallöchen,
ohne Worte:
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
[size=150]Männer haben auch Gefühle.[/size][size=85][size=85]Hunger, Durst.[/size][/size]

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6738
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#3

Beitrag von gelpont19 » 16.02.2017, 18:46

Sharon Corr ist mit ihren Schwestern in Ireland eine feste Größe (leider seit 2001 vom Markt ;D ) Inzwischen hat sie 2 Soloalben gemacht, die mir besser gefallen, als die songs mit ihren Schwestern. Es ist und bleibt spezielle Musik...
Auch wenn das jetzt einseitig von mir ist - hier nochmal "Mna Na hEireann" Jeff Beck macht da mit, wenn auch zaghaft, aber ist ja improvisiert....



...was der Musiker links spielt ? - Dudelsack ohne zu blasen ? vielleicht kennt sich da wer aus ?
Wolfgang - ne Hammond is auch dabei ....

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#4

Beitrag von Niederrheiner » 16.02.2017, 23:52

gelpont19 hat geschrieben:Sharon Corr ist .....(leider seit 2001 vom Markt ;D )

win
Lieber Win, nicht ganz richtig.

Die Schwestern beinhalten auch Jim Corrs, meines Wissens kein Mädchen. 2015 gab es ein neues Album, welches mich nicht überzeugte.

Forgiven, not forgotten und das unplugged Album contains sensationelle Mucke....das Geträllere mit Jeff Beck in "deinem" Video, der mehr als froh ist, von der Bühne zu kommen, nun ja.

Ich habe die Corrs seit Anfang an auf meinen mobilen "Devices", für mich tolle Mucke. Landen, Schlafen, Laufen.........
Zuletzt geändert von Niederrheiner am 17.02.2017, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2874
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#5

Beitrag von Schnippel » 17.02.2017, 08:36

Hallo Fiedelfreunde

woran kann das nur liegen.......immer wenn ich diese Klänge über die Boxen laufen lassen.
Verkriechen sich Hunde und Katzen unter die Tische und halten sich die Ohren zu.
Auch unsere Tierärztin ist ratlos ;

Ich mache mir Sorgen :yes:

Kleiner Fernsehtip für heute Abend auf Arte

Achtung Aufnahme, sehr interessant !! Die ersten beiden Teile liefen vor einer Woche.

https://www.arte.tv/guide/de/057472-003- ... es-pop-1-6
https://www.arte.tv/guide/de/057472-001- ... es-pop-2-6
https://www.arte.tv/guide/de/057472-002- ... es-pop-3-6
https://www.arte.tv/guide/de/057472-004- ... es-pop-4-6

Munter und weiter geigen
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
doktorschlosser
Orga-Team Ruhrpott
Beiträge: 1110
Registriert: 29.04.2008, 23:00
Wohnort: Bochum, Robenkamp 23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#6

Beitrag von doktorschlosser » 17.02.2017, 08:44

Die Musik per Schallplatte, CD oder gestreamt ist ja ganz nett, aber nicht mit der Livemucke in den Pubs entlang des Shannon zu vergleichen.
Einfach eine ganz eigene Welt, total entschleunigt und echt.
Gruß aus BO-WAT

Gerhard (Doktorschlosser)

Für die Jüngeren unter uns:
Led Zeppelin ist kein beleuchtetes Luftschiff!!

Benutzeravatar
ts27952
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 419
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#7

Beitrag von ts27952 » 17.02.2017, 08:50

@gelpont:

Dudelsack geht auch ohne blasen - dann wird ein Blasebalg z.B. mit dem Arm/ Ellbogen betätigt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Uilleann_Pipes

Gruß, Johannes
Johannes

TS27952 ... und er lebt wieder: Südfrankreich 2017 ohne Probleme !

Benutzeravatar
gelpont19
Institution
Institution
Beiträge: 6738
Registriert: 30.04.2008, 23:00
Wohnort: Geldern
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#8

Beitrag von gelpont19 » 17.02.2017, 09:17

Schnippel hat geschrieben:Hallo Fiedelfreunde
woran kann das nur liegen.......immer wenn ich diese Klänge über die Boxen laufen lassen.
Verkriechen sich Hunde und Katzen unter die Tische und halten sich die Ohren zu.
Auch unsere Tierärztin ist ratlos ;
Ralf
...das liegt dann an den Boxen... ;D
Was haste denn - noch Nordmende, jbl oder Can Tone ? Musste mal aufrüsten.... :P:baeh:

@ Johannes - danke - wusste ich nich....

@Hel.e

Sharon Corr ist .....(leider seit 2001 vom Markt )


...bezog sich drauf, dass sie 2001 geheiratet hat...manchmal verstehste auch gar nix...

win
Gedanken hüpfen wie Flöhe von einem Menschen auf den anderen. Aber sie beißen nicht alle

Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2342
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#9

Beitrag von Willi49 » 17.02.2017, 09:39

doktorschlosser hat geschrieben:Die Musik per Schallplatte, CD oder gestreamt ist ja ganz nett, aber nicht mit der Livemucke in den Pubs entlang des Shannon zu vergleichen.
Einfach eine ganz eigene Welt, total entschleunigt und echt.
Bin da "voll" bei dir,
bei Castlegregory, wir eine rauschende Nacht im Pub mit live Musik, irgendwie haben die spitzbekommen, dass wir aus D. sind.
Nach unserem 5. Guinness kam ein eingeborener mit dem Mikro zu uns und wir sollten ein Liedchen aus unserer Heimat singen. Nun Jenseits des Tales hatte ich noch drauf.....mit tin whistle Begleitung nicht übel.
Später wurde in dem engen Pub noch getanzt, mit einem Rocker aus Amiland habe ich mich dann noch in unsem nächsten Leben für eine Motorradtour verabredet, danach habe ich keine Erinnerung mehr an den Rest des Abends. War aber toll . Übrigens hatte der Laden noch eine Trennwand für die Damenabteilung.
Irrland kann ich nur empfelen.
Willi :party1
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
[size=150]Männer haben auch Gefühle.[/size][size=85][size=85]Hunger, Durst.[/size][/size]

Benutzeravatar
doktorschlosser
Orga-Team Ruhrpott
Beiträge: 1110
Registriert: 29.04.2008, 23:00
Wohnort: Bochum, Robenkamp 23
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#10

Beitrag von doktorschlosser » 17.02.2017, 11:18

Wir wurden auch gebeten zu singen.
Wir haben the wild rover zum Besten gegeben (in der deutschen Version: An der Nordseeküste).
Die Iren haben sich total gefreut, weil wir ihnen dadurch hohen Respekt gezollt haben.
Übrigens singen die alle besser als wie wir.....
Gruß aus BO-WAT

Gerhard (Doktorschlosser)

Für die Jüngeren unter uns:
Led Zeppelin ist kein beleuchtetes Luftschiff!!

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#11

Beitrag von Niederrheiner » 17.02.2017, 11:44

gelpont19 hat geschrieben: @Hel.e

Sharon Corr ist .....(leider seit 2001 vom Markt )


...bezog sich drauf, dass sie 2001 geheiratet hat...manchmal verstehste auch gar nix...

win
Entschuldige Bitte Win, ich hatte das nur auf Musik bezogen. Nicht geahnt, dass Du auch noch der Minne fröhnst. Die Zähigkeit der Triebe im Johannis verblüfft mich immer wieder.
(Ralf ist eher so ein Grundig Quadrophonie-Typ, tipp' ich mal)
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2361
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Irland - die Musik und die Mädchen

#12

Beitrag von Niederrheiner » 17.02.2017, 11:48

Willi49 hat geschrieben: Irrland kann ich nur empfelen.
Willi :party1

Was Du alles kennst, Willi. Das ist faktisch beim Winfried im Garten:

https://www.irrland.de
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Antworten

Zurück zu „MusicTRend“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast