minilights

Felgen, Reifen, Distanzscheiben...
Benutzeravatar
HansG
Profi
Profi
Beiträge: 1284
Registriert: 24.04.2005, 23:00
Wohnort: Wachtberg TR4A IRS 1965
Danksagung erhalten: 6 Mal

minilights

#1

Beitrag von HansG » 26.06.2017, 20:46

Hallo,

wer hat Minilights von John Brown Wheels auf einem TR 4 A IRS oder TR 5/ 6 montiert und eingetragen bekommen

http://www.johnbrownwheels.com/products ... light.html

Danke!
Gruss aus dem Ländchen Hansgerd

Benutzeravatar
Triumphator
Profi
Profi
Beiträge: 1902
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: minilights

#2

Beitrag von Triumphator » 26.06.2017, 21:19

..warum eintragen?

Grüsse

Wolfgang
Zuletzt geändert von Triumphator am 26.06.2017, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2107
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: minilights

#3

Beitrag von S-TYP34 » 26.06.2017, 21:19

Hallo HansG

Das sind keine Minilghts sehen aus wie Minator,
orig. Minilights haben keine Kanten außenrum an der Innenfläche.
Solche Räder werden auch von B aus L angeboten.

Harald

Benutzeravatar
mats
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 263
Registriert: 11.08.2007, 23:00
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: minilights

#4

Beitrag von mats » 27.06.2017, 05:59

Hallo Hans,
wie Harald richtig schreibt sollten das Minator sein. Ich habe meine eingetragen, 4A IRS. Briefkopie kann ich dir schicken.

Ich habe mir für die Muttern einen Konus in die Felgen machen lassen denn dann sind sie auch richtig zentriert. Im original sind "Hülsenmuttern" verbaut, die natürlich ein Spiel haben.
Die konischen Muttern haben die üblichen Verdächtigen.

Gruß
Mats
race it,breake it,fix it,race it again

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 503
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88250 Weingarten
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: minilights

#5

Beitrag von dakwo74 » 27.06.2017, 09:25

...die Minilites von John Brown haben einen ET15.
Bitte beachten und ggf Spurverbreiterungen einbauen.
VG jochem.
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 270° - 2 x ZS - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1688
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: FREISING
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: minilights

#6

Beitrag von runup » 27.06.2017, 09:25

Servus Hans
Es sind MINATOR, Ich hatte diese Felgen ca 2 Jahre auf meinem 6er. ( 6x15 )
Gekauft von Minispeed GmbH in Toenisvorst (Germany) die Felge hatte einen KONUS für die Radmuttern
Gruß
Manfred

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2107
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: minilights

#7

Beitrag von S-TYP34 » 27.06.2017, 10:00

hier mal der Unterschied
Minilight und Minator in Bildern.

Harald
Dateianhänge
DSCN2052.JPG
Speichenform bei Minilightfelgen
DSCN2049.JPG
Speichenform bei Minatorfelgen
DSCN2047.JPG
Minilightfelgen keine Kanten an Innenscheibe
DSCN2045.JPG
Minatorfelgen mit Kanten an der Innenscheibe

Benutzeravatar
HansG
Profi
Profi
Beiträge: 1284
Registriert: 24.04.2005, 23:00
Wohnort: Wachtberg TR4A IRS 1965
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: minilights

#8

Beitrag von HansG » 27.06.2017, 12:09

Hallo und vielen Dank,

der Unterschied war mir nicht klar zumal Brown Minilights schreibt aber dank Haralds Fotos wird es deutlich.

Ein Freund fährt sie in der TC und ist sehr zufrieden damit, werden mit konischen verchromten Hutmuttern geliefert, keine Ergänzung erforderlich.

Mir gefallen Sie optisch sehr gut weil sie mit lackiertem Stern und poliertem Rand lieferbar sind.

Felgen von B aus L haben keinen polierten Rand.

@Wolfgang - fahr nicht gerne ohne Eintrag und der ist notwendig oder nicht?

@ Mats - Danke eine Briefkopie wäre hilfreich, bitte an ihl.wachtberg@t-online.de

@ Jochem - ET habe ich gesehen, Felgen von B aus L und Maxilite haben gleiche ET komme daher vielleicht um Spurplatten (SCC oder Schippan) nicht herum

Mit Minispeed hatte ich Kontakt, kein TÜV.

Einzig B aus L und Maxilite liefern mit TÜV Gutachten aber ich fand keine "Minilights" mit ET O oder so
Gruss aus dem Ländchen Hansgerd

Benutzeravatar
dakwo74
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 503
Registriert: 15.12.2014, 00:00
Wohnort: 88250 Weingarten
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: minilights

#9

Beitrag von dakwo74 » 28.06.2017, 05:37

Hallo Hans,
es tut mir leid, ich möchte dein Thread nicht zum TüV-Thema machen, aber vor ich meine Maxilites gekauft habe, habe ich mich auch intensiv mit das Thema TüV auseinander gesetzt.
Hintergrund: mein Fahrzeugschein lässt keine Interpretation zu den Felgen zu. Meine originalen Stahlfelgen wurden explizit erwähnt. Ich weiß, von manche TR-Freunde, dass lediglich die Reifengröße erwähnt wird, ohne Kommentar zu Alu oder Stahl Felgengröße. Somit bewegt man sich in eine "graue" Zone. Sauber oder nicht...das muss jeder für sich entscheiden.

Nach Rücksprache mit Christian Müller (Speedmaster) haben sich die Gesetze bezüglich Felgen Eintragungen seit Mai 2016 deutlich verschärft. Alle Alu-Felgen, ob aus USA, UK, oder NL, welche ohne Zertifikat, KBA # Prägung usw. kommen, werden nicht mehr eingetragen. (falls jemand hier andere Erfahrungen seit Mai 2016 hat, gerne mal mitteilen!!).

Ich habe mich letztendlich für den Maxilites entschieden, weil diese mit TüV Gutachten kommt. Dieses Gutachten habe ich bereits meinem TüV-Mensch gezeigt, und alles im grünen Bereich. In der Felge ist nämlich eine Nummer und ET-Wert geprägt und diese ist mit den Gutachten verknüpft. Damit schließt sich die Kette. Klar, meine Wünsch-Farbe (Silber) sind sie nicht, deswegen gleich mal zum lackierer gebracht. s. Avatar-Bild.

Mein Wünsch-Felgen sind immer noch die Königs. Diese kommen lediglich mit Traglast und ET-Wert. Es fahren ein paar TR-Freunde damit rum....wieso? Ganz einfach, frag mal wann die Königs eingetragen wurden....99,9% vor Mai 2016 und ohne bereits vorhandene explizite Felgen Eintragung im Schein.
Jochem

PS wie geschrieben, wenn jemand andere Erfahrungen hat, oder einen "Trick" hat zum Eintragen....gerne Info....es gibt ein paar sehr schöne After-Market Felgen.....Rota - König - American Wheels...
Fliegender Holländer am Bodensee fährt:
TR6 - 1973 - 56/11 - CF1xxxxUO - J-OD - Kent 270° - 2 x ZS - Pierburg - 123Tune - 205/70 auf 7x15

Benutzeravatar
Triumphator
Profi
Profi
Beiträge: 1902
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: minilights

#10

Beitrag von Triumphator » 28.06.2017, 06:36

...original: Minilites, Nachbau: Minilights
Phonetisch gleich, Markenrechtlich nicht....

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
HansG
Profi
Profi
Beiträge: 1284
Registriert: 24.04.2005, 23:00
Wohnort: Wachtberg TR4A IRS 1965
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: minilights

#11

Beitrag von HansG » 29.06.2017, 21:53

Hallo,

werden wohl welche von Maxilite, ich lasse zur Sicherheit mal die Unterlagen vom TÜV vorprüfen....

Danke für Eure Informationen...
Gruss aus dem Ländchen Hansgerd

Benutzeravatar
HansG
Profi
Profi
Beiträge: 1284
Registriert: 24.04.2005, 23:00
Wohnort: Wachtberg TR4A IRS 1965
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: minilights

#12

Beitrag von HansG » 14.10.2017, 22:00

Hallo

Felgen, Reifen und Spurplatten sind drauf und eingetragen

Kleine Zusammenfassung

Maxilite 5,5 x 15 mit Gutachten
HANKOOK KINERGY ECO K425 Sommerreifen 205 / 70 R15 96 T
SCC Spurplatten auf Maß mit Felgenzentrierung VA 10 mm/ Achse, HA 30 mm/ Achse - mit Gutachten
Lange Radbolzen passend gekürzt, Radmuttern fest mit 8 Umdrehungen

Mein TÜV hätte die Felgen/Reifenkombi ohne Spurplatten nicht eingetragen
Mit Sportfedern an der VA (215 mm TT4001) und normalen Unterlagen beim Einfedertest mit Volleinschlag Reifen Kontakt zum Kotflügelrand, mit Federunterlagen von insgesamt 23 mm ausreichend Platz

Maxilite: schnelle Lieferung, falsche Radmuttern (KM5) durch falsche Zuordnung auf der Webseite, wurden anstandslos (KM1) ausgetauscht,
Schippan: Gutachten, ausgestellt in der Russischen Förderation, für gelieferte Spurplatten vom TÜV nicht anerkannt, Spurplatten daher nicht eintragungsfähig
SCC: Spurplatten mit Festigkeitsgutachten ausgestellt vom TÜV Süd von meinem TÜV anerkannt, holprige Lieferung in zwei Teilen, gute Qualität
Bild

Insgesamt war das eine eher schwere Geburt
Gruss aus dem Ländchen Hansgerd

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4861
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: minilights

#13

Beitrag von tr_tom » 15.10.2017, 06:40

Hallo Hansgerd,

hast du deinen weißen TR4A umlackiert oder ist es ein neuer?

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
HansG
Profi
Profi
Beiträge: 1284
Registriert: 24.04.2005, 23:00
Wohnort: Wachtberg TR4A IRS 1965
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: minilights

#14

Beitrag von HansG » 15.10.2017, 09:11

Hallo Thomas,
der Weisse wurde restauriert...und dabei auch lackiert...
Gruss aus dem Ländchen Hansgerd

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4861
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: minilights

#15

Beitrag von tr_tom » 16.10.2017, 06:50

HansG hat geschrieben:
15.10.2017, 09:11
Hallo Thomas,
der Weisse wurde restauriert...und dabei auch lackiert...
Tolle Farbe!

Wie nennt sich diese?

Gruss
Thomas

PS: Ich hätte gerne ein Foto für den Kalender...
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Antworten

Zurück zu „Räder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast