alle Jahre wieder

... das Wetter z.B. :-)
Benutzeravatar
hneuland
Profi
Profi
Beiträge: 1109
Registriert: 19.04.2007, 23:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: alle Jahre wieder

#16

Beitrag von hneuland » 19.12.2016, 12:42

Kamphausen hat geschrieben:Jetzt meine Frage: Der Bus steht jetzt bei mir hinter dem Haus,hat jemand eine Idee,wie ich
den unauffälligen wieder los werde?
Peter
Peter, aktuell weiß ich leider auch keinen Rat. Doch nimm beim nächsten Mal ein Flugzeug, das lässt sich unauffälliger abstellen....

lieben Gruß
Horst

Benutzeravatar
kawedo
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1850
Registriert: 02.12.2004, 00:00
Wohnort: 44319 Dortmund-Wickede
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: alle Jahre wieder

#17

Beitrag von kawedo » 19.12.2016, 14:35

Wenn "Dein" Bus ein H-Kennzeichen hat, würde ich es bei Garfield versuchen.
Frohe Festtage
Charly

Benutzeravatar
Derfel
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 366
Registriert: 10.08.2015, 18:41
Wohnort: Weißenburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: alle Jahre wieder

#18

Beitrag von Derfel » 19.12.2016, 22:20

.... morgen Früh als Schulbus getarnt ????
Wer einatmet muß ausatmen
Wer einschläft muß ausschlafen :o

Übrigens, mein Hund war reinrassiger Engländer :(

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1435
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: alle Jahre wieder

#19

Beitrag von Kamphausen » 30.11.2017, 22:02

Vorgestern noch ne schöne Tour im TR6 gemacht ....und jetzt schneit´s in Essen:
scheiss_winter.jpg
scheiss_winter.jpg (28.48 KiB) 219 mal betrachtet
"Was würde Kojak jetzt wohl machen?"
"Wer?"
"Kojak, der Cop mit dem Lolli."
"Wasn fürn Lolli?"

Und plötzlich merkst du das du alt bist.

TR6 PI (CP) ´72

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4929
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: alle Jahre wieder

#20

Beitrag von tr_tom » 01.12.2017, 05:47

Kamphausen hat geschrieben:
30.11.2017, 22:02

Vorgestern noch ne schöne Tour im TR6 gemacht ....und jetzt schneit´s in Essen:
Hast du deinen TR6 gelb umlackiert?

.
TR6-winter_5131300666001457617_o.jpg
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Willi49
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2298
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: alle Jahre wieder

#21

Beitrag von Willi49 » 01.12.2017, 12:58

Alle Jahre wieder; das alte Lied:
:schlafen
Willi
......so`n Pferd is auch nur`n Mensch. (Tamme Hanken)+
Sturm ist hier im Norden nur dann, wenn die Locken der Schafe sich gerade legen.

Benutzeravatar
seidelswalter
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 857
Registriert: 19.01.2008, 00:00
Wohnort: Schwarzenbruck(bei Nbg.)
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: alle Jahre wieder

#22

Beitrag von seidelswalter » 17.12.2017, 11:25

sodala:
Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken,
Schneeflöcklein leis herniedersinken.
Auf Edeltännleins grünem Wipfel
häuft sich ein kleiner weißer Zipfel.
Und dort, von ferne her durchbricht
den dunklen Tann ein helles Licht.
Im Forsthaus kniet bei Kerzenschimmer
die Försterin im Herrenzimmer.
In dieser wunderschönen Nacht
hat sie den Förster umgebracht.
Er war ihr bei des Heimes Pflege
seit langer Zeit schon sehr im Wege.
So kam sie mit sich überein:
Am Niklasabend muss es sein.
Und als das Häslein ging zur Ruh,
das Rehlein tat die Augen zu,
erlegte sie direkt von vorn
den Gatten über Kimm und Korn.
Vom Knall geweckt rümpft nur der Hase
zwei- drei- viermal die Schnuppernase
und ruhet weiter süß im Dunkeln,
derweil die Sterne traulich funkeln.
Und in der Guten Stube drinnen,
da läuft des Försters Blut von hinnen.
Nun muss die Försterin sich eilen
den Gatten sauber zu zerteilen.
Schnell hat sie ihn bis auf die Knochen
nach Weidmanns Sitte aufgebrochen.
Voll Sorgfalt legt sie Glied auf Glied,
was der Gemahl bisher vermied.
Behält ein Teil Filet zurück
als festtägliches Bratenstück.
Und packt sodann, es geht auf Vier -
die Reste in Geschenkpapier.
Von Ferne tönt´s wie Silberschellen,
im Dorfe hört man Hunde bellen.
Wer ist's, der in so tiefer Nacht
so spät noch seine Runde macht?
Knecht Ruprecht kommt auf goldnem Schlitten
mit einem Hirsch herangeritten.
Sagt, gute Frau, habt Ihr noch Sachen,
die armen Menschen Freude machen?
Die sechs Pakete, heil'ger Mann,
s' ist alles, was ich geben kann.
Knecht Ruprecht macht sich auf die Reise,
die Silberschellen klingen leise,
im Försterhaus die Kerze brennt,
die Glocke klingt, es ist Advent.

Dank an Loriot
gute Fahrt
Walter Seidel
TR6 PI Bj73 RHD pimento red Hardtop und Sitzheizung für kalte Tage 6 Zoll Speichenräder 195/65 Semperit Doppelrohrauspuff el. Zündung el. Benzinpumpe - ein Leben ohne Triumph ist möglich, aber sinnlos - am 4. Januar 2018 ist mein 45ster Geburtstag :wave:

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4929
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: alle Jahre wieder

#23

Beitrag von tr_tom » 17.12.2017, 13:50

Rückblick Januar 1965 mit TR3A.jpg
Rückblick Januar 1965 ...
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Antworten

Zurück zu „Was sonst interessiert“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast