TR3 etwas tiefer legen möglich?

Traggelenke, Fahrwerksbuchsen, Lenkung, Radlager, Stabilisator, Stoßdämpfer...
Antworten
Benutzeravatar
Airport
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 71
Registriert: 05.10.2015, 14:27
Wohnort: Starnberg bei München
Hat sich bedankt: 4 Mal

TR3 etwas tiefer legen möglich?

#1

Beitrag von Airport » 10.10.2017, 15:27

hallo,

mir schwirrt schon wieder ein gedanke im kopf herum. bin mir nur nicht sicher ob es sinnvoll ist oder totaler blödsinn.
bin vom prinzip der typ der alles original haben möchte, also kein tuning etc.
aber der gedanke das man den tr3 etwas tiefer legen könnte lässt mich nicht los.
daher die frage in wie weit macht es sinn?
vorne kürzere federn und der fall müsste an der vorderachse erledigt sein theoretisch oder?
hinten allerdings haben wir ja die blattfedern. :-?

bin auf jedenfall auf eure meinungen gespannt.

vg david

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 897
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: TR3 etwas tiefer legen möglich?

#2

Beitrag von POW40 » 10.10.2017, 16:11

....es gibt bei den üblichen Verdächtigen Sätze Federn vorn und Blattfedern hinten, die etwas tiefer legen.....
Wird halt etwas härter, weil weniger progressiv....

Wenn Du in Muc bist, kannst Du es Dir gern mal anschauen....

Benutzeravatar
Mark
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2009, 23:00
Wohnort: 21031 Hamburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: TR3 etwas tiefer legen möglich?

#3

Beitrag von Mark » 10.10.2017, 17:43

Hallo David,
lass ihn so wie er ist...ich habe es beim TR 2 gemacht (Vorne kürzere Federn ..hinten andere Blattfedern) Der Wagen fährt sich wie ein Brett. :drive: :punish .. Knüppelhart... denke daran. :sweat: .man wird älter... :giveup
Gruß aus Hamburg
Mark

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 897
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: TR3 etwas tiefer legen möglich?

#4

Beitrag von POW40 » 10.10.2017, 17:58

...alles halb so wild :P:baeh:

Die einzige Federwirkung des Autos kommt doch eh vom Sitz :-D

TR3-57
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 63
Registriert: 26.02.2017, 08:23
Wohnort: tief im (Nord-)Westen
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TR3 etwas tiefer legen möglich?

#5

Beitrag von TR3-57 » 10.10.2017, 19:38

Gibts von sowas Fotos?
Wenn schon bretthart dann muß es sich doch irgendwie lohnen ....... :-D

Gruß
Heiko
Mit Gruß aus der Grube :top: ! HEIKO :wave:
TR3 Bj.57

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2115
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: TR3 etwas tiefer legen möglich?

#6

Beitrag von S-TYP34 » 10.10.2017, 20:57

Wenn es nur ums Tieferlegen geht braucht man hinten keine neuen Federn solange die alten noch OK sind.
Vorne geht es auch ohne kürzere Federn und die Federeigenschaft bleibt wie gehabt erhalten.
Ein Wermutstropfen: die 2er u.3er sind ja für 3 Personen zugelassen,
in dem Fall einer Tieferlegung ist die 3te Person im Auto zuviel.

Antworten

Zurück zu „Vorderachse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast