Karosserienummer Tr4a

Lackierung, Schweissen, Hohlraumversiegelung, Scheiben...
Antworten
Manouria
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 9
Registriert: 24.06.2015, 17:15
Hat sich bedankt: 11 Mal

Karosserienummer Tr4a

#1

Beitrag von Manouria » 07.11.2017, 19:28

Hallo,
mein Tr4a Bj.1966, Import aus den USA, hat die Karosserienummer CTC 8583L, lt.meinem schlauen Triumph Buch sollte
diese Nr. 5 Stellig, angefangen mit CTC50001 sein.Hat dafür jemand eine Erklärung.
Für Hinweise warum bei mir eine Ziffer fehlt wäre ich dankbar.
Gruss Alfred

Benutzeravatar
Grukuju
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 41
Registriert: 18.11.2012, 00:00
Wohnort: Hamm/Westfalen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karosserienummer Tr4a

#2

Beitrag von Grukuju » 08.11.2017, 01:58

Hallo Alfred,

ich nehme an, dass Dein schlaues Triumph Buch von Bill Piggot ist. Zu diesem Buch gibt es einen interessanten Hinweis auf der Seite des britischen TR-Registers. https://vintagetriumphregister.org/tr4a/

"Piggot’s numbers and change points are completely oriented towards the home (UK) market, and he neglects a number of details that pertain to export cars."

Es ist also möglich, dass es abweichende Karrosserienummern für Exportfahrzeuge gegeben hat. Wenn Du Einzelheiten zu Deinem Fahrzeug wissen möchtest, so empfehle ich Dir in ein Heritage Certificat zu investieren. https://www.britishmotormuseum.co.uk/ar ... rtificates

Kann ich nur empfehlen. Bietet viele Informationen zu annehmbaren Preisen.

Gruss aus Hamm/Westfalen
Franz

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4863
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Karosserienummer Tr4a

#3

Beitrag von tr_tom » 08.11.2017, 05:48

Hallo Alfred,

da kann ich Franz nur zustimmen.

Mein TR4A vom Baujahr 1965 hat z.B. die Nr. CTC/6262S-L.

Diese Infos kannst du dann alle bekommen:

https://sites.google.com/site/triumphfr ... 4a-history

Gruss
Thomas

Bild
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Drolli
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 301
Registriert: 09.05.2005, 23:00
Wohnort: Sörup, in Angeln an der Ostsee
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Karosserienummer Tr4a

#4

Beitrag von Drolli » 08.11.2017, 09:14

Moin Alfred,
stell uns mal ein Foto von dem Typenschild hier ein - die Amis veranstalten die tollsten Sachen um ein Auto zu exportieren, auch ein neu
gestempeltes Typenschild - der Expoteur braucht nämlich einen neuen Title um das Fz. ausführen zu können.
Die Spezialisten hier im Forum werden sofort erkennen können ob es sich um ein Original oder eine Nachstempelung handelt.
Gruss Carl

Manouria
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 9
Registriert: 24.06.2015, 17:15
Hat sich bedankt: 11 Mal

Re: Karosserienummer Tr4a

#5

Beitrag von Manouria » 09.11.2017, 20:20

Hallo Tr Gemeinde,
Erstmal Danke für die Antworten.
In die Karosserie ist , in Fahrt Rtg.rechts in der Rinne CTC8583L eingeschlagen, siehe Bild.
Auf dem US Title ist allerdings CTC68583L angegeben, auf dem Typenschild auch.Das Auto war auch mit der
4 Stelligen Nr. In Deutschland zugelassen, die ist auch so im Kfz Brief.Es sieht auch nicht danach aus das dass
Blech mal ausgetauscht wurde.
Jemand eine Idee ?
20171109_190020_resized.jpg

Benutzeravatar
seidelvc69
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 238
Registriert: 17.07.2008, 23:00
Wohnort: Lichtenau
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Karosserienummer Tr4a

#6

Beitrag von seidelvc69 » 10.11.2017, 01:14

Tja, der Fall ist ja ziemlich eindeutig: Da hat jemand die 6 vergessen einzuschlagen bei der 1. Zulassung in Deutschland. Und diese vierstellige Zahl wurde dann übernommen. Dieter

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4863
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Karosserienummer Tr4a

#7

Beitrag von tr_tom » 10.11.2017, 05:43

Hallo Alfred,

sehe ich genauso wie Dieter.

Du könntest versuchen, die korrekte Nummer "nachtragen" zu lassen.

Das wird sicher aber einige bürokratische Schritte bedeuten. Vielleicht vorher mal mit dem Straßenverkehrsamtsvorsteher Kontakt aufnehmen.

Gruss
Thomas
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1360
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Karosserienummer Tr4a

#8

Beitrag von Kamphausen » 10.11.2017, 08:40

DA bin ich ja mal gespannt...

Bei meinem aktuellen Projekt sind die "US-Exporteure" hingegangen und haben sich den "Title" auf die Karosserienummer ausstellen lassen...
Mein Wunsch wäre, das mit Hilfe des Heritage Certificat wieder auf die korrekte VIN ändern zu lassen, die beim GT6 auch an der Karosse befestigt ist...

Drück Dir die Daumen und bin gespannt auf Deinen Bericht

Peter
Sei immer du selbst. Außer du stehst einer Frau gegenüber, die gerade "Aha?!" gesagt hat.

Dann lieber nicht.

TR6 PI (CP) ´72

Benutzeravatar
Rallye78
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 365
Registriert: 15.12.2011, 00:00
Wohnort: Werl
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Karosserienummer Tr4a

#9

Beitrag von Rallye78 » 10.11.2017, 16:04

Die 6 passt doch noch mit aufs Blech zwischen C und 8 ..... niemand schreibt ja Abstände zwischen den Ziffern vor.
Wo ist das Problem ? Ein bis zwei Hammerschläge und Papier passt zu Blech. OK, vorher noch Probeschläge auf ein Stück separates Blech, um ein stimmiges Bild sicherzustellen.
Bitte jetzt keine Beamtendiskussion, was man darf und was nicht.
Gruß Eugen

Antworten

Zurück zu „Karosserie/ Rahmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast