Wischermotor LHD und RHD?

Zündung, Anlasser, Lichtmaschine, Beleuchtung, Hupe, Blinker, Radio...
Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2751
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Wischermotor LHD und RHD?

#31

Beitrag von Schnippel » 23.10.2017, 06:41

Hallo Tom,
weil du keine Lust hast…..Ah Ha !
Das schreib auch in deinen Blog, Facebook usw.
Hatte kein Lust, darum habe ich falsch gelieferte Teile eingebaut. :kopfklatsch
Manchmal Frage ich mich.......

Bis denn
Ralf
Zuletzt geändert von Schnippel am 23.10.2017, 07:43, insgesamt 1-mal geändert.
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt zurück.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2039
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wischermotor LHD und RHD?

#32

Beitrag von Triumphator » 23.10.2017, 07:17

...warum dann ein „Dokumentationsfoto“, wenn man weiss, dass die falschen Teile angebaut wurden.
Sonst soll doch immer alles soooooooo originoooool sein.....

Grüsse von einem der gerade Arme hat

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2160
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Wischermotor LHD und RHD?

#33

Beitrag von S-TYP34 » 23.10.2017, 07:50

Thomas.
Dann solltest Du Dir auch noch ein Döschen Tupflack besorgen
um die Lack-Beschädigung an der Luftklappe immer wieder ausbessern zu können
denn der falsche rechte Wischerarm benutzt die Luftklappe als Anschlag!!

Aber jeder wie er es will,ob orignoool, oder nicht,so soll er es handhaben.

Mein TR4A braucht soetwas im Moment noch nicht (Bild)
Dateianhänge
DSCN2661.JPG
DSCN2660.JPG
DSCN2656.JPG
DSCN2655.JPG
DSCN2641.JPG
DSCN2640.JPG

Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1560
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wischermotor LHD und RHD?

#34

Beitrag von Kamphausen » 23.10.2017, 09:08

Alter Falter...

Wenn Ihr jetzt schon so drauf seit: Wie soll das erst mal gegen Ende des Winters werden?!?

Gut, das in Deutschland der freie Verkauf von Schußwaffen verboten ist...

Peter

PS: Wenn man die Scheibenwischer regelmäßig nutzt und - wie bei der Alltagsdose - alle 2 Jahre (wegen Abnutzung) austauscht, hat man das Problem nicht, weil das Gummi nicht austrocknet...

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2039
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wischermotor LHD und RHD?

#35

Beitrag von Triumphator » 23.10.2017, 12:28

....da wärst du vielleicht schon weg...
:weg
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

S-TYP34
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2160
Registriert: 06.12.2008, 00:00
Wohnort: 65510 Idstein Ts.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Wischermotor LHD und RHD?

#36

Beitrag von S-TYP34 » 23.10.2017, 13:59

Na hat Thomas, der Feigling, schnell das Bild mit den falschen Scheibenwischerarmen raus gelöscht
da dieses Bild nix für den Kalender ist!

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4998
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wischermotor LHD und RHD?

#37

Beitrag von tr_tom » 06.11.2017, 17:22

S-TYP34 hat geschrieben:
23.10.2017, 13:59
Na hat Thomas, der Feigling, schnell das Bild mit den falschen Scheibenwischerarmen raus gelöscht
da dieses Bild nix für den Kalender ist!
Richtig, Harald.

So sieht es nun aus:
Wischerarme-und-Blätter-in-schwarz.jpg
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Antworten

Zurück zu „Elektrik/ Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast