Umweltplakette Frankreich

Hier gehören übergreifende Themen wie z. B. der Wartungsplan vor dem Winterschlaf hinein.
Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1261
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Umweltplakette Frankreich

#1

Beitrag von Marschall » 09.11.2017, 05:57

Hallo TR-Freunde,
im Elsass werden in der Stadt Straßburg ab 11/2017 die Umweltplaketten Pflicht. Leider gilt das auch für die Autobahnen in der Region Straßburg - siehe hier: http://de.france.fr/de/info/umweltzone-strasbourg
Meines Erachtens gibt es keine Chance für einen Oldtimer eine solche Plakette zu erhalten. Wie sehr Ihr das?
Das Bußgeld ist übrigens bis zu € 375.-!
Viele Grüße,
Dieter.

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1360
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umweltplakette Frankreich

#2

Beitrag von Kamphausen » 09.11.2017, 07:47

Privatfahrzeuge können unter bestimmten Umständen auf Antrag bei der Kommune von der Crit’Air Vignette befreit werden. Hier gibt es insbesondere Möglichkeiten für Oldtimer, alte touristische Fahrzeuge, Pannendienste o.Ä.
Read more at: http://de.france.fr/de/info/umweltzonen-frankreich

Peter

PS: "Ab dem 1. Januar 2017 kostet das Fehlen einer solchen Plakette 68€ für PKW"
Sei immer du selbst. Außer du stehst einer Frau gegenüber, die gerade "Aha?!" gesagt hat.

Dann lieber nicht.

TR6 PI (CP) ´72

Benutzeravatar
BayernTR7
ORGA-Team Vorarlberg
Beiträge: 771
Registriert: 10.11.2007, 00:00
Wohnort: Mainburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Umweltplakette Frankreich

#3

Beitrag von BayernTR7 » 09.11.2017, 09:29

Für die meisten Städte in Frankreich, die die Plakette eingeführt haben, wie z.B. Lyon oder Paris, ist die Relevanz nicht all zu gross, da die Zonen nur zeitweise aktiviert werden. Ausserdem ist vorgesehen, dass man in den Morgen- und Nachtstunden Aus- und Einfahren darf. Das gilt meines Wissens auch für Srassburg. Allerdings gilt dort das Verbot bei aktivierter Zone auch für die Auutobahnen, die durch die Stadt führen. Da gilt es also ganz besonders auf zu passen, auch wenn das nur ein paar Tage im Jahr sind. Die kritischen Tage sind bei schönem Wetter!

Ähnlich ist es auch für Grenoble. Durch die Lage im Talkessel sind dort Beschränkungen besonders häufig. Auch lässt sich Grenoble schwieriger umfahren.

Da ich viel in Frankreich bin, habe ich für unseren XKR eine Crit’Air Vignette besorgt. Das war recht einfach über diese Seite im Internet https://www.certificat-air.gouv.fr/de/ . Dauert nur wenige Tage bis sie zugeschickt wird und kosten 4,80 €. Das geht aber nur für PKW mit einer neueren Schadstoffklasse, nicht für unsere TR: Wie aus den französischen Foren hervorgeht, sind auch keine Ausnahmen für Oldtimer vorgesehen. Auch wenn die Franzosen in der Regel alles locker sehen, bei Verkehrsvertössen kennen sie wenig Spass.

Man sollte also in Frankreich die Verkehrslage im Auge behalten und nicht stur nach Navi fahren sondern eher ein Retronavi (Beifahrerin mit Karte ;) und geeignete Routenplanung benutzen.

Weiterhin viel Spass mit unseren TR in Frankreich
:rally:
wünscht
Mit triumphalen Grüssen aus der Holledau

Peter

Tr(i)umph ist die Seele des Spiels

Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1261
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Umweltplakette Frankreich

#4

Beitrag von Marschall » 10.11.2017, 08:49

Hallo allerseits,
passt auf, wenn Ihr diese Vignette für Euer Alltagsfahrzeug bestellt: Kombis zählen nicht als "PKW", sondern als leichte Nutzfahrzeuge. Das System merkt bei der Eingabe der Schlüsselnummer, dass es sich um einen Kombi handelt und akzeptiert nicht, wenn Ihr das Kästchen "PKW" aktiviert.
Viel Erfolg beim bestellen. Es geht übrigens nur online!
Dieter.

Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3819
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umweltplakette Frankreich

#5

Beitrag von mn-nl » 10.11.2017, 10:38

Hallo Dieter,

Gerade mal spassenshalber probiert anhand der Simulation. Da kannst du die Fahrzeugkategorie eingeben, steht auch im Fahrzeugschein, unter Merkmal J. Da steht bei meinen Volvo V70 (=Kombi) allerdings M1/AC. Was eindeutig einen PKW darstellt.

Laut Simulation eine gelbe Vignette. Neben der Deutsche Vignette (= Grün) sieht meine Scheibe bald aus wie eine Ampel. Vielleicht macht ihr für die PKW Steuer die ich ja bald für Deutschland zahlen soll eine rote Plakette. Dann sieht's wenigstens aus wie eine Ampel....

Marc

(Und die Deutschen dürfen weiterhin umsonnst über die hervorragende Holländische Autobahn an die Küste fahren... ;-) )

Benutzeravatar
Triumphator
Profi
Profi
Beiträge: 1903
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umweltplakette Frankreich

#6

Beitrag von Triumphator » 10.11.2017, 11:32

...aber die Beleuchtung ist nicht mehr an. Wie soll man sich da zurecht finden?
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7278
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umweltplakette Frankreich

#7

Beitrag von MadMarx » 11.11.2017, 10:58

ich hab mir eine für den IVECO bestellt. bin gespannt, was ich da bekommen werde.

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2138
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Umweltplakette Frankreich

#8

Beitrag von Niederrheiner » 11.11.2017, 20:49

BayernTR7 hat geschrieben:
09.11.2017, 09:29

Weiterhin viel Spass mit unseren TR in Frankreich
:rally:
wünscht
Hallo Heinz, sehr sachdienliche Hinweise. Ich halte es ja lieber mit einer alten deutsch-britischen Tradition.

To France? Only on crawlers!
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
runup
Profi
Profi
Beiträge: 1694
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Wohnort: FREISING
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Umweltplakette Frankreich

#9

Beitrag von runup » 11.11.2017, 22:16

Servus Helge
Info. dieser TR7 - ist nicht "der Heinz" sondern :genau: der "Peter"
Irren ist menschlich, :kopfklatsch sagte der Hase und stieg von dem Igel :P:baeh:
MfG

Benutzeravatar
Niederrheiner
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 2138
Registriert: 01.01.2012, 00:00
Wohnort: Kempen
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Umweltplakette Frankreich

#10

Beitrag von Niederrheiner » 11.11.2017, 22:44

Upps, Peter wird es mir verzeihen, der Großstadtsheriff auch. Danke für den Hinweis, Manfred. Bei den ganzen TR7 kommt mann ja durcheinander.
Beste Grüße, Helge

Mitglied des Vereins "Rettet dem Dativ" e.V.

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1360
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umweltplakette Frankreich

#11

Beitrag von Kamphausen » 12.11.2017, 00:14

mn-nl hat geschrieben:
10.11.2017, 10:38

Marc

(Und die Deutschen dürfen weiterhin umsonnst über die hervorragende Holländische Autobahn an die Küste fahren... ;-) )
Schon mal 3 (in Worten: DREI!) Stundenkilometer zu schnell gefahren und sich blitzen lassen?
Auch ne Art der Finanzierung...

Peter

PS: In nen paar Jahren brauchen wir ja nicht mehr so weit fahren :)
Sei immer du selbst. Außer du stehst einer Frau gegenüber, die gerade "Aha?!" gesagt hat.

Dann lieber nicht.

TR6 PI (CP) ´72

Benutzeravatar
Kilojoy
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 61
Registriert: 07.10.2016, 11:12
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Umweltplakette Frankreich

#12

Beitrag von Kilojoy » 12.11.2017, 08:55

runup hat geschrieben:
11.11.2017, 22:16
Servus Helge
Info. dieser TR7 - ist nicht "der Heinz" sondern :genau: der "Peter"
Irren ist menschlich, :kopfklatsch sagte der Hase und stieg von dem Igel :P:baeh:
MfG
Hi Manfred,

war das nicht der Igel der von der Bürste stieg?
72er TR6 PI (CR)

Benutzeravatar
Marschall
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1261
Registriert: 27.09.2007, 23:00
Wohnort: 67105 Schifferstadt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Umweltplakette Frankreich

#13

Beitrag von Marschall » 13.11.2017, 07:56

Peter,
in Bezug auf Strafmandate werden die Franzosen wohl nur noch von den Schweizern geschlagen. Hab's leider erleben müssen.
Dieter.

Benutzeravatar
mn-nl
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 3819
Registriert: 28.05.2006, 23:00
Wohnort: 's-Hertogenbosch (NL)
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umweltplakette Frankreich

#14

Beitrag von mn-nl » 13.11.2017, 10:38

Peter, da wurde vorneweg schon 5kmh korrigiert wegen Kulanz / Toleranz bei der Vermessung :punish



(Bist also mindestens 8 kmh zu schnell gewesen - ich empfehle die Flitsmeister app, soll auch bei euch gut funzen. Bleiben halt die Strassen etwas länger unbeleuchtet ;D )

Benutzeravatar
Triumphator
Profi
Profi
Beiträge: 1903
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umweltplakette Frankreich

#15

Beitrag von Triumphator » 15.11.2017, 06:38

...die Flitsmeister App geht auch in DL und anderen Anrainern.
Zum Einrichten sollte man etwas Französisch verstehen. Später wird automatisch auf die Heimatsprache umgestellt.

Grüsse
Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast