Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

Antworten
Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7263
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#1

Beitrag von MadMarx » 09.10.2017, 08:52

videos vom letzten wochenende.


Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7263
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#2

Beitrag von MadMarx » 09.10.2017, 10:33

und für diejenigen, die viel zeit haben....das 1h rennen.
bei dem rennen machte ich den fehler, den vorgeschriebenen boxenstop außerhalb des boxenstopfensters zu machen.....so mußte ich einen zweiten boxenstop machen....was mich weit zurück geworfen hat.
aber ich konnte ein paar kohlen mehr auflegen und erneut die division gewinnen und als 3ter über die linie fahren.

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4826
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#3

Beitrag von tr_tom » 09.10.2017, 15:29

Glückwunsch !

:erster
» Carpe diem - nutze den Tag... «

AndreasP
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 903
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#4

Beitrag von AndreasP » 09.10.2017, 15:41

Beim ersten Rennen gab es ja einen kleinen Rempler. Wie wird so etwas vom Konkurrenten aufgenommen?

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7263
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#5

Beitrag von MadMarx » 09.10.2017, 16:31

AndreasP hat geschrieben:
09.10.2017, 15:41
Beim ersten Rennen gab es ja einen kleinen Rempler. Wie wird so etwas vom Konkurrenten aufgenommen?
nicht gerade freundlich.
ich hatte nicht vorgehabt ihn in dieser runde anzugreifen....ich wollte ihm noch ein paar runden am kofferraum kleben.
aber er hat sehr früh und ruckartig vor der kurve eingelenkt, da konnte ich nicht mehr ausweichen. alle runden zuvor hat er 15-20m später in die kurve gelenkt.
das hat mich in dem moment überrumpelt. ich frag mich, wohin er hätte lenken wollen, er wäre nach innen von der strecke gefahren, mit der linienwahl.
vielleicht war es auch nur ein schlenker, der einen angriff abwehren sollte.
jedenfalls hat es geknallt. beide autos haben kampfspuren und ich wurde zur rennleitung zitiert.

Benutzeravatar
DietmarA
Profi
Profi
Beiträge: 1102
Registriert: 02.06.2004, 23:00
Wohnort: Nauheim TR6, Bj.74
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#6

Beitrag von DietmarA » 09.10.2017, 19:18

Das sah so aus als wollte er dir einfach die Tür zuwerfen. Hat er ja schon vorher so gemacht.
Ich hoffe dein Schaden ist nicht zu groß

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 888
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#7

Beitrag von POW40 » 09.10.2017, 19:25

MadMarx hat geschrieben:
09.10.2017, 10:33
...aber ich konnte ein paar kohlen mehr auflegen und erneut die division gewinnen und als 3ter über die linie fahren....

Glückwunsch!
Scheint, Dein Motor funktioniert :klatsch:

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7263
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#8

Beitrag von MadMarx » 09.10.2017, 19:28

der schaden hält sich bei mir in grenzen.

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7263
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#9

Beitrag von MadMarx » 09.10.2017, 19:31

POW40 hat geschrieben:
09.10.2017, 19:25

Glückwunsch!
Scheint, Dein Motor funktioniert :klatsch:
danke. ja, der motor ist wie der alte, dürfte so um 180PS haben.

AndreasP
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 903
Registriert: 09.11.2011, 00:00
Wohnort: Nienburg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#10

Beitrag von AndreasP » 10.10.2017, 09:11

MadMarx hat geschrieben:
09.10.2017, 19:31
danke. ja, der motor ist wie der alte, dürfte so um 180PS haben.
Und das beim 4 Zyl aus vielleicht 2,2 L
Läuft ein solcher Motor noch ordentlich unter 3000 U/min ?
Die Drehmomentkurve würde mich interessieren.

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7263
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Triumph Competition - Dijon - Rennen 1 + 2

#11

Beitrag von MadMarx » 10.10.2017, 09:19

mit dem auto kann man sonntags brötchen holen.
der leerlauf liegt bei 1500 umdrehungen, wenn er warm ist.

Antworten

Zurück zu „Ausfahrten und Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast