Motor PI SN

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Antworten
DodgeB300
fängt gerade an
fängt gerade an
Beiträge: 3
Registriert: 25.11.2017, 09:59

Motor PI SN

#1

Beitrag von DodgeB300 » 25.11.2017, 10:12

Hallo zusammen,
ich habe einen TR6 mit einem CF-Motor, umgebaut auf SU-Vergaser, die Leistung ist gefühlt bei ca. 100PS.
Ebenfalls habe ich noch eine Triumph PI Motor der hat aber eine Kennzeichnung MG6279HE wo wurde der verbaut?
Ihnen einer Dolomit Limousine?

Ich würde gerne dieses Motor mit neu aufbauen und mit einer Weber 45 Anlage versehen ist dies sinnvoll?
Passt der Fächerkrümmer vom CF Motor an diesen ?
Ist der Ansaugflansch der selbe?

Gruss aus Schweiz
Martin
Dateianhänge
IMG_0014.JPG

Benutzeravatar
Kamphausen
Profi
Profi
Beiträge: 1378
Registriert: 26.10.2015, 22:05
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Motor PI SN

#2

Beitrag von Kamphausen » 25.11.2017, 10:47

Die Motornummer gehört zum Triumph 2.5 PI...Limosine..

http://www.triumphspitfire.com/enginenumbers.html

Peter
Von Bodenfrost spricht man erst dann, wenn beim Hochheben des Dackels noch ne Gehwegplatte mit dranhängt.

TR6 PI (CP) ´72

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast