mein neuer motor

Zylinderkopf, Nockenwelle, Ventile, Kipphebel, Motorblock, Pleuel, Kolben, Kurbelwelle, Auspuff, Krümmer...
Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7283
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#16

Beitrag von MadMarx » 30.10.2017, 10:33

laut leistungsdiagram vom prüfstandslauf
388 PS bei 6800 rpm
512 Nm
der motor ist abgestimmt und rennfertig.
das einzige, was ich ändere, wegen den originalitätsgründen, baue ich die amerikanische ölpumpe dran. statt der englischen.

Benutzeravatar
BramTR4
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 244
Registriert: 28.12.2006, 00:00
Wohnort: Eindhoven, NL TR4A IRS '66
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#17

Beitrag von BramTR4 » 30.10.2017, 17:50

Hallo Chris
388 PS bei 6800 rpm 512 Nm
Hoffentlich reicht es für Trepchen :erster

Grüss
Bram

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7283
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#18

Beitrag von MadMarx » 30.10.2017, 18:11

Vermutlich nicht, denn die Gegner sind richtig schnell. Kelleners auf Pantera, dann 2 schnelle M1, und nicht zu vergessen, der mächtige Pontiac von Bolliger.

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 1803
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: mein neuer motor

#19

Beitrag von pi_power » 30.10.2017, 21:29

Cool, welche Rennserie ist das?

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7283
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#20

Beitrag von MadMarx » 30.10.2017, 21:36

YTCC aus holland

Benutzeravatar
tr_tom
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 4886
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#21

Beitrag von tr_tom » 31.10.2017, 06:56

MadMarx hat geschrieben:
30.10.2017, 21:36
YTCC aus holland
Das müsste der Homepage Link sein:

http://www.ytcc.nl/

Bild
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7283
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#22

Beitrag von MadMarx » 01.11.2017, 18:20

ein erstes probesitzen des neuen motors.
mit den standard halter funktioniert das nicht. ich muß die IMSA motorhalter des alten motors verwenden, dann sitzt der motor tiefer und weiter hinten.
eine ölleitung ist wohl noch im weg. den anschluß lege ich auf die andere seite...aber erst werden die anderen halter getestet.

Bild

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2192
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: mein neuer motor

#23

Beitrag von crislor » 02.11.2017, 11:41

MadMarx hat geschrieben:
30.10.2017, 18:11
Vermutlich nicht, denn die Gegner sind richtig schnell. Kelleners auf Pantera, dann 2 schnelle M1, und nicht zu vergessen, der mächtige Pontiac von Bolliger.
Ist denn der Pontiac schon wieder gerichtet ? Sah ja schlimm aus, was dem Roger da auf dem Salzburgring passiert ist.... :(
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
pi_power
ORGA-Team Mosel
Beiträge: 1803
Registriert: 11.02.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: mein neuer motor

#24

Beitrag von pi_power » 02.11.2017, 11:57

Hat der Bolliger Pontiac eigentlich den originalen 7,5 Liter Monster-BigBlock inside?

Marc
Hauptsache Frisur hält!

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7283
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#25

Beitrag von MadMarx » 02.11.2017, 12:07

der hat 8,4 oder zumindest 8,2L

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2192
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: mein neuer motor

#26

Beitrag von crislor » 02.11.2017, 17:38

pi_power hat geschrieben:
02.11.2017, 11:57
Hat der Bolliger Pontiac eigentlich den originalen 7,5 Liter Monster-BigBlock inside?

Marc
https://www.facebook.com/roger.bolliger?fref=ts
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7283
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#27

Beitrag von MadMarx » 02.11.2017, 17:51

Bild

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7283
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#28

Beitrag von MadMarx » 19.11.2017, 23:43

so, jetzt sitzt er eingebaut im auto, mit getriebe dran.

Bild

und hat auch platz mit den IMSA haltern.
Bild

jetzt heißt es fächerkrümmer bauen. 5 monate zeit dafür.

Benutzeravatar
crislor
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 2192
Registriert: 19.09.2004, 23:00
Wohnort: Rastatt (Ottersdorf)
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: mein neuer motor

#29

Beitrag von crislor » 20.11.2017, 16:41

Für Fächerkrümmer waren jetzt ja gerade die richtigen Leute in Köln auf der "Professional Motor Sport World Expo" :-?
Gruss CRISLOR Koenig der Fahrfreude

Benutzeravatar
MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7283
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: mein neuer motor

#30

Beitrag von MadMarx » 20.11.2017, 17:00

das hilft nicht wirklich.
die wollen dann das auto haben, und daran anpassen.
ich hab einmal mein auto aus der hand gegeben, und bitter bereut.
nie mehr.
lieber prokel ich mir einen schrottkrümmer zusammen, bevor ich mein auto weg gebe.

Antworten

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast